1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WLAN bricht ab...

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von nicole_123, 5. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nicole_123

    nicole_123 Byte

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    13
    Hallo!

    Ich hab folgendes Problem: Mein PC verliert ständig die Verbindung zum Internet. An der Fritzbox (7050) kann es nicht liegen, da das Notebook zur gleichen Zeit online ist und nicht abbricht!

    Das Problem scheint wohl am PC zu liegen, weil das Notebook ja ohne Probleme geht. Virentechnisch ist am PC alles klar! Kein Trojaner, nix... Bis vor kurzem gingen beide noch ohne Probleme. Ich habe auch zwischenzeitlich nichts installiert.

    Die Signalstärke wird immer mit "hervorragend" angezeigt, auch wenn er abgestürzt ist...

    Wenn die Verbindung flöten geht, dauert es zwischen 2 und 6 Minuten, bis die Verbindung von selbst wieder steht (sieht man sehr gut am ICQ). Ich muß auch nicht neu einwählen, sondern kann dann einfach weitersurfen (logisch, die Verbindung steht ja, NB funktioniert ja prima!)...

    Funktechn. liegt auch nichts dazwischen (Handy, Funkmaus o.ä.). Nur ein Tintenstrahldrucker steht zwischen PC und Router, der ist aber aus (das kann aber auch nicht der Grund sein, denn das Notebook geht ja)...

    Die Entfernung zwischen PC und Router beträgt ca. 60 cm...

    Firewall ist keine zusätzliche an...

    Weiß jemand Rat?

    LG Nicole
     
  2. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Moin,

    erstmal macht mich stutzig : wieso "einwählen"? Du musst Deine Benutzerdaten doch auf der Box haben ... eigentlich.

    Zu Deinem Problem : stell die Box und die beiden Geräte mal auf einen anderen Kanal ein, am besten so zwischen 1 und 4. 5 und 6 sind zumeist die Standartkanäle und vielleicht doch etwas stark beansprucht ...
     
  3. nicole_123

    nicole_123 Byte

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    13
    Hi PicoBS!

    sorry, falsch ausgedrückt... natürlich nicht "neu einwählen"... ich meine damit plötzlich steht die verbindung wieder... klar hat der Router die Benutzerdaten gespeichert!

    Ich probier das mit dem Verstellen des Kanales gerne mal aus... Aber: es ging doch sonst immer perfekt... das kann es doch nicht sein!?!? oder kann der sich selbst verstellen?

    Wie meinst Du "stark beanspruchen"? Hier ist weit und breit kein anderer, welcher diesen Kanal benutzen könnte!?

    LG Nicole
     
  4. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Moin,

    okay, dann sind wir jetzt "gerade" ;-)

    Na ja, Kanal 5 und 6 sind die am meisten genutzten. Standart, sozusagen. Ich weiss nicht, was da (ausser anderen Stationen) sonst noch alles reinknüppelt, die beiden sind aber gerne mal anfällig.

    Versuch's mal und berichte bitte mal ...
     
  5. jluna9876

    jluna9876 Byte

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    108
    Das Problem hatte ich selber schon mal. Habe es nur beheben können durch Vergabe fester IP-Adressen. Warum das so ist kann ich nicht sagen. Wenn du nicht weisst wie Du feste IP's vergibst, bitte posten !!

    Alex
     
  6. nicole_123

    nicole_123 Byte

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    13
    Sorry, wenn ich mich nicht mehr dazu gemeldet habe... Kleine Aufklärung, falls mal jemand das gleiche Problem hat und hier nachliest:

    Alles lag an der Verbindung des Rechners meines Mannes (Rechner Nr. 3), welcher per Crossover-Kabel mit meinem PC verbunden war. Ich zog das Kabel raus und nicht ein einziges Mal mehr hat mein PC die Verbindung verloren...

    Nochmals herzlichen Dank für eure Hilfe damals!

    Gruß Nicole
     
  7. knigge852

    knigge852 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    158
    es hätte natürlich auch noch an deinem WLAN empfänger am pc liegen können...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen