1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

WLAN Bridge/Access Point - Konfigurationsschwierigkeiten - brauche Hilfe

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von René Marquardt, 28. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo,

    ich habe ein privates Heimnetzwerk bei mir zu Hause. Drei Rechner sind über einen Hub per Kabel verbunden.
    Dieser Hub ist per Kabel mit meinem Access Point verbunden. Durch den Access Point sind vier weitere Rechner mit dem Netzwerk verbunden.
    Der Access Point hat eine extra DSL-Buchse, sodass ich über diesen den Internetzugang für das gesamte Netzwerk laufen habe.

    Jetzt möchte ich mit einem Laptop auch zwei Stockwerke über dem Standort des Access Points ins Internet.
    Das Signal ist zu schwach.
    Also kaufte ich mir bei ebay eine WLAN-Bridge. So stand es zumindest in der Beschreibung. Auf dem Paket steht tatsächlich aber nur etwas von einem Access Point.

    Aber das sollte doch trotzdem gehen, oder?

    Welche Einstellungen muss ich genau einstellen, damit dieser zweite Access Point praktisch als Signalverstärker wirkt.
    Wichtig ist, dass über das Signal des zweiten Access Points auch die Internetverbindung vom ersten Access Point genutzt werden kann.

    Kennt sich jemand aus?
    Ich bekomme es einfach nicht hin :-(

    Gruß René Marquardt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen