WLAN bzw.Router Problem

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von empi, 25. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. empi

    empi Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    18
    Hallo an alle,

    ich versuche mal mein Problem zu beschreiben: ich habe mir vor ein paar Tagen das T-Sinus 130 DSL Cardpack besorgt und auch gleich alles angeschlossen. Es funktioniert eigentlich alles (Notebook und "normaler" PC) ganz gut, aber irgendwie fährt sich mein normaler PC immer wieder "von alleine" hoch, kurz nachdem ich ihn grade runtergefahren habe. Und das muß mit dem Router zusammenhängen, denn als ich bei diesem wieder den Stecker gezogen hatte, war alles wieder normal...

    Also was kann ich tun, daß ich sich trotz Router und dem ganzen Zeug nicht ständig mein PC wie von Geisterhand alleine hochfährt???
    Und noch eine zweite Frage: auch wenn der PC aus ist, leuchtet manchmal auf dem Router die Online-Diode, heißt das, daß ich weiterhin Online im Netz bin???

    Danke an alle für hilfreiche antworten!
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Etwas mysteriös.Normalerweise muss man bei einer WOL-Konstruktion eine Kabelverbindung zwischen der Netzwerkkarte und dem Mainboard herstellen, oder hast Du eine Netzwerkfunktion mit WOL OnBoard, d.h., die war von vornherien auf dem Mobo ?

    franzkat
     
  3. hakaraga

    hakaraga Byte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    21
    hi!
    Es bringt nüx wenn du es nur im BIOS umstellst! Du musst es (auch) unter Windows ausschalten! "LAN-Verbindungen -> Eigenschaften ->Netzwerkkarte konfigurieren -> Erweitert -> WakeUp on ARP/PING (Disable) , WakeUp on Link Change (Disable), WakeUp using APM Mode (Disable).
    Greetz
     
  4. mv73

    mv73 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    141
    Mach das mal, kannst ja Bescheid geben ob es daran lag.
     
  5. empi

    empi Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    18
    OK. Der einzige Computer, den ich über den Router mitbenutze ist mein Notebook. Aber der ist aus, trotzdem fährt sich der PC hoch! Immer wenn ich ihn runterfahre und weggehe, ist er wieder hochgefahren wenn ich wieder da bin. Das heißt, er muß doch dann von woanders ein "Signal" zum hochfahren bekommen, oder? Denn der einzige, der ihn dazu "annimieren" könnte ist das Notebook... und das ist aus!
    Ich werde wenn ich zuhause bin mal ins BIOS schauen, vielleicgt lößt sich dann das Problem...
     
  6. mv73

    mv73 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    141
    Also das die Funktion im BIOS voreingestellt ist wäre mit neu (aber ich weiß auch nicht alles). Die Chance das jemand anderes den Router mitbenutzt ist zwar technisch möglich, ich halte es dennoch für sehr unwahrscheinlich. So oder so, einfach mal das BIOS checken und nachsehen ob die Funktion dort aktiviert ist.
     
  7. empi

    empi Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    18
    Kann es sein, daß "jemand anders" meinen PC hochfährt, obwohl ich so eine Verschlüsselung aktiviert habe? Und er meinen Router "mitnutzt"?
    Ich habe im BIOS nie was verändert, kann es sein, daß diese Funktion voreingestellt ist?
     
  8. mv73

    mv73 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    141
    Also zum einen kann es sein, dass Du im BIOS eine Wake-On-Lan Funktion aktiviert hast und Dein PC deshalb hochfährt. Die Sache mit der Online Geschichte kann durchaus sein. Schau Dir doch mal die Einstellungen des Routers an. Normalerweise kann man dort angeben ob man immer online sein will, ob sich der Router jedesmal neu einwählen muß, oder nach welcher Zeitspanne ohne Aktivität der Router von alleine offline geht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen