1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WLAN der Uni empfangen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Liko, 12. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Liko

    Liko Byte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    14
    Hallo,
    bei uns in der WG können wir SEHR schwach das WLAN der Uni empfangen :D
    Das Problem ist nur, dass wir nur in der Küche am Fenster ( z.b. bei hochgehaltenem Laptop ) selten "connected" sind.
    Ich dachte mir, da muss man doch was machen können, um kostenlost internet zu erhalten mit wahnsinnigen down+upload raten :D

    Was könnte ich da machen ?

    Würde ein "Repeater" oder AcessPoint helfden ? wenn ich so ein Teil habe, muss der dann auch von der Uni eingerichtet werden ? oder reichen da meine Benutzer zugangsdaten ?

    Wie lang darf ein Antennenkabel sein ( zwischen Aussenantenne und mein PC )
    das wären von dem Küchenfenster bis zu meinem PC schon so ca. 10-15 m

    thx für eure antworten

    Liko
     
  2. PaCmAn2k

    PaCmAn2k Kbyte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    153
    Du könntest Dir ne WLAN Karte holen (z.B. Orinocco Gold oder sowas) mit Anschluss für eine externe Antenne und Die dann am Fenster platzieren... Bzw. organisier Dir ne Yagi (auch ne Antenne) und Deine Empfangsreichweite wird enorm gesteigert...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen