1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WLAN/DSL - Kann nicht mailen (Hilfe!)

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von ivobraun, 15. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ivobraun

    ivobraun ROM

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    :heul:

    Hallo,
    ich habe der Bedienungsanleitung nach, 1und1 DSL
    Router Fritz!Box und WLAN eingerichtet.

    Ich kann surfen und Emails empfangen.
    News gehen auch.

    Ich kann keine Emails schreiben (versenden).
    MS-Outlook meldet falsche Empfängeradresse.
    Diese gleiche Einstellung aber geht auf einem anderen Rechner,
    den ich noch über Modem betreibe.

    Auch das direkte Emailschreiben im GMX-Web-Interface
    geht nicht. Nach dem Versand kommt eine HTML-Error-Seite
    von GMX.

    Hat der Router ine FireWall oder so etwas, das verhindert
    den Informationsausgang?

    Wie kann ich es prüfen und konfigurieren?
    Bitte um Hilfe.

    Danke in Voraus

    Ivo
    :confused:
     
  2. ober-poser

    ober-poser ROM

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo Ivo,
    Habe genau das selbe Problem.
    Mit meiner 1&1 (Fritz) Surf & Phone Box WLAN und dem
    AVM FRITZ!WLAN USB-Stick.

    Hast Du schon eine Lösung gefunden. Habe heute mal meínen Provider um Rat gefagt aber bisher noch keine Antwort erhalten.

    Meld mich wenn ich was weiss.
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    bitte genauere Angaben..

    - welche Outlook-Version ?
    - eMail-Provider ?
    - Software-Firewalls ?
    - Antiviren-Programm (mit eMail-Überwachung) ?

    Hast du diese Fritz-Software installiert, die beinhaltet auch
    eine Software-Firewall. Testweise deaktivieren..

    Wolfgang77
     
  4. ivobraun

    ivobraun ROM

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo Leute,
    es war ein Martyrium gewesen.
    Ich habe 3 Mal 1und1 Techniker kommen lassen.
    Der konnte auch nichts machen.
    Dann ist mir der Kragen geplatzt.
    Bin zum Anwalt gegangen und Wandlung erzwungen.
    Die haben sich kulant gezeigt. Der Vertrag wurde
    aufgelöst. Es entstanden mir keine Kosten.
    Auch den unglücklichen Techniker mußte ich nicht zahlen.

    Danach habe ich bei freenet probiert.
    Habe den Siemens WLAN Router bekommen.
    Als Stick benutze ich jetzt Netgear W111.

    Im Prinzip habe ich nur den Router am Splitter getauscht.
    Und den Stick in USB ohne Einspielen der mitgelieferten Software eingesetzt.

    Jetzt läuft die Kiste.
    Sorry,
    ich habe keinerlei Erklärung.
    Ivo
     
  5. ober-poser

    ober-poser ROM

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    2
    Guten Morgen,
    Mir konnte 1 und 1 in ungefähr 10 langen Emails auch nicht weiter helfen.
    Wolfang77 hat mich auf die Idee gebracht.
    DANKE
    Ich wusste einfach nicht wie man die Fritz Box FireWall konfiguriert.

    Dazu einfach Fritz.Box. in den Internet browser eintippen ... und DSL einstellungen 3 Häcken setzen. Und es klappt.
    Was mich nur wundert.
    1)
    Das die Fritz Box standartmässig so eingestellt war, dass man keine Emails empfangen und senden kann.
    2)
    Dass mir von 1 und 1 niemand helfen konnte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen