1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

wlan funktioniert nicht korrekt

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von dr.walker, 17. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dr.walker

    dr.walker ROM

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    guten tag
    also ich habe einen tsinus111 dsl wlan router und den enstrechenden 111data empfänger. nach langem rumgedoktore bin ich soweit gekommen das das netzwerk steht . also der router steht bei mir und ich kann auch auf den anderen pc zugreifen und dort alles machen. aber von dort aus kann ich weder aufs internet zugreifen noch auf den server zugreifen( fehlermeldung: sie haben nicht die erforderliche berechtigung fragen sie den administrator). hab alle ordner und so freigegeben. denke mal es hat etwas mit den sicherheits einstellung und verschlüsselung oder sowas zu tun aber ich hab keine ahnung davon und weiß nicht wie ich dem anderen pc die berechtigung erteile. hab also garnichts konfiguriert in der hinsicht was kann ich tun um dieses problem zu lösen.
    hoffe auf eure hilfe sitze schon eine ewigkeit an diesem Sh..... :aua:
    vielen dank
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Welche Betriebssysteme haben die beiden PCs denn?
     
  3. dr.walker

    dr.walker ROM

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    beide pc haben windows xp professional
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Service Pack?


    Wann genau taucht diese Fehlermeldung auf und lautet die wortwörtlich so?


    Firewalls sind aus?
     
  5. dr.walker

    dr.walker ROM

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    also die fehler meldung kommt wenn ich bei netzwerk umgebung auf den anderen pc klicke um auf ihn zuzugreifen . ich habe keine firewalls installiert
     
  6. dr.walker

    dr.walker ROM

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    ou noch vergessen service pack äh hm ne hab ich nich installiert weiß aber auch nich was das ist
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
  8. albi.1stein

    albi.1stein Kbyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    485
    Hallo???

    Firewall gibts ohne Service pack nicht mal.......
     
  9. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Hallo :wink:


    Die Firewall gabs in WinXP definitv auch schon vor SP1.
     
  10. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Nein ich hab SP1 und keine Firewall!
     
  11. albi.1stein

    albi.1stein Kbyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    485
    ich weiss ja net wies bei euch ist, aber ich hatte, wie schwarzm, auch erst mit dem sp2 die firewall.....

    aber :btt: plz....
     
  12. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Hast du doch, du siehst sie nur nicht und einstellen kann man auch nix.

    http://www.microsoft.com/technet/community/columns/cableguy/cg0204.mspx

    Man könnte jetzt drüber streiten inwieweit man die alte ICF schon Firewall nennen darf, aber lassen wir das...


    :dafür:
     
  13. dr.walker

    dr.walker ROM

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    achso diese updates immer ja diese sachen hab ich auf dem server drauf aber auf dem anderen nicht komm ja auch damit nicht ins inet wie stell ich die winxp interne firewall aus
     
  14. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Lad dir das SP2 komplett runter und brenns auf CD.
     
  15. dr.walker

    dr.walker ROM

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    ok habs gesehn und auch gemacht aber ich versteh das mit den ganzen protokollen nicht und hab einfach ausprobiert und alles zugelassen aber nützt nix. aber gibt es da nich weas einfaches das ich sagen kann der pc mit diesem namen aus dieser arbeitsgruppe darf drauf zugreifen
     
  16. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
  17. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    wenn man WIN 98 oder Me nimmt :p

    XP hat ein sehr hohes Sicherheitsbedürfnis und ist demzufolge etwas schwerer zu handeln. Außerdem will es vieles eigenmächtig handeln und nimmt einem viel Arbeit ab. Und macht alles schwieriger. Finde ich.
    Mir gefällt aber an XP, dass es shared Docs hat, in denen man Daten austauschen kann. Das reicht in der Regel.
    Auf allen Rechnern gleicher Arbeitsgruppenname und eigenen Namen und schon kanns losgehen.
    Meistens. Unter NIS kann man ein internes Netzwerk freigeben. Unter MavAfee ebenfalls und mit Secure F auch (habe ich jetzt drauf). Die Fireal von XP habe ich deaktiviert.
    Wenn man allerdings auf dem anderen Rechner "arbeiten" will, muß man ein "identsiches" Benutzerkonto einrichten.
    Alles umständlich.
    Wenn ich XP im Netz neu installiere und alle Rechner sind an, wird gleich ein Drucker, der an einem anderen PC hängt mit installiert, sodass dieser sogleich zu nutzen ist.

    Alles in Allem:
    Ich gehe zu MAC über. Habe die Schnauze voll.
     
  18. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    @ Horst1806
    :confused: Was hat dein Beitrag mit diesem Thema zu tun? :confused:
     
  19. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    unter XP Prof auf die Laufwerke des anderen Rechners nur dann Zugriff möglich über Gast oder über identisch eingerichtetes Benutzerkonto.
    Auch wenn man dieses umstänliche Procedere nicht vollzieht,
    kann man Daten austauschen.
    Unter 98 und Me waren die Zugriffe auf die Laufwerke der anderen Rechner über Freigaben leichter.
    Unter XP gehts eben nicht mit einfacher Freigabe.

    Gings nicht darum? Dann habe ich etwas missverstanden.

    Sorry.
     
  20. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ja was denn nun?



    Dein Beitrag sieht mehr aus wie ein Blog-Posting als ein Lösungsvorschlag.

    Was ist denn dein Vorschlag an den TO? Was soll er machen um sein Problem zu lösen?

    Denn das:
    hilft ihm nicht wirklich.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen