1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wlan MAC-Filter sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Chagggy, 25. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chagggy

    Chagggy Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2001
    Beiträge:
    168
    Hi,
    ich hab ne kurze frage. ich hab bei meinem router nur den mac-filter an, keine verschlüsselung. meine daten müssen nicht verschlüsselt versendet werden. da ist nichts wichtiges bei. aber reicht der mac-filter um andere daran zu hindern auf mein internet zuzugreifen? will einfach nur nicht das jemand fremdes über meinen i-net anschluss surft.

    thx
    chagggy
     
  2. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
  3. Carletto

    Carletto Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    398
    Die einzige sichere Methode ist WLAN aus, Kabel dran!
    Sonst hat natürlich CaptainPicard mit seinen Mindestanforderungen Recht.
     
  4. AngOr

    AngOr Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    74
    Wow, entweder du bist verdammt vertrauenseelig, wohnst in der Pampa, oder dir ist es wirklich egal wer was mit deinen Daten macht.
    Warum willst du nicht, dass jemand über deine Leitung online kommt?? Hast du keine Flatrate?

    Na auch egal.. also der MAC kann generell viel blocken, nur wenn jemand die passende Hardware und bestimmte Software hat kann er die MAC fälschen. Aber auch nur wenn du nich mit dem Router verbunden bist..
    Mach es ganz einfach: Verschlüssel mit dem was du max. mal kannst (ich leider nur WEP128) nimm den MAC-Filter und vielleicht noch ne feste IP für jeden MAC.
    Dann kannst du chillen.

    AngOr
     
  5. greedo

    greedo ROM

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    4
    "Na auch egal.. also der MAC kann generell viel blocken, nur wenn jemand die passende Hardware und bestimmte Software hat kann er die MAC fälschen."

    interessante feststellung. nur kann man mit "der passenden Hardware und bestimmter Software" auch jede vwep verschlüsselung knacken. und zwar in max. 30 sekunden :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen