1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WLAN "nachrüsten"

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von krischy, 19. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. krischy

    krischy ROM

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    5
    Hi!

    ich habe im Moment den Netgear DG834B. Also einen ohne WLAN.
    (ich hab übrigens auch keine Ahnung von WLAN :rolleyes: )
    Jetzt hab ich mir ein Notebook gekauft und möchte damit Wireless ins Internet usw.

    Muss ich mir jetzt nen neuen Router kaufen, oder gibts irgendwie was, dass ich an meinen einfach dran mach und das Teil stellt dann ne WLAN-Verbindung zur Verfügung?

    welche Geräte sind (wenn sie es denn gibt) empfehlenswert?

    Dankeschön schonmal! :)
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    holst dir einen Wireless Access Point: zum Beispiel Netgear WG602 54 MBit/s

    http://www.de.tomshardware.com/network/20030531/index.html

    Dann hast du zwei von den hässlichen Netgear-Kisten in der Gegend stehen .. :) , oder gleich eine hübsche FritzBox WLAN von AVM. http://www.avm.de/de/

    Damit du nicht wieder einen neuen Router kaufen musst wenn du demnächst auf VoIP-Telefonie umsteigst besser gleich eine FritzBox FON WLAN mit SIP-Interface.
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Du kannst dir entweder einen WLAN-Router kaufen oder einen WLAN Access Point (AP) an deinen vorhandenen Router anschließen.

    WLAN-Router: http://www.alternate.de/html/shop/p...eName=HARDWARE&Level1=Netzwerk&Level2=Router&

    Access Points: http://www.alternate.de/html/shop/p...HARDWARE&Level1=Netzwerk&Level2=Wireless+LAN&

    Wie du siehst sind die beiden Geräteklassen in etwa im gleichen Preisrahmen. Es ist also ziemlich gleich welche Variante du wählst.

    Wenn du deinen Router behälst musst du nichts neu konfigurieren.

    Wenn du auf einen WLAN-Router umsteigst dann kannst du den alten Router verkaufen.

    Such dirs aus... ;)


    Ich habe mit D-Link Geräten bisher gute Erfahrungen gemacht.
     
  4. krischy

    krischy ROM

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    5
    heeey! die sin net hässlich.... *gg* muss ja gestehen, dass ich -ganz mädchen- mir den router zu 45% nach der optik ausgesucht hab! *gg*

    vielen lieben dank an euch!!!
    :bet:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen