1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WLAN-Netzwerk OHNE Router ???

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von feldi1969, 16. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. feldi1969

    feldi1969 Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    10
    Hallo zusammen,
    ich möchte mir ein WLAN-Netz einrichten, aber keinen Router installieren. Kann ich einen PC mit Internetverbindung als Router-Ersatz verwenden, wenn ja, wie??? Oder muss ich zwangsweise einen Router verwenden??? Der eine PC kann ruhig Tag und Nacht laufen, das wär mir egal. Für eine schrittweise Erläuterung wär ich echt dankbar. Es brennt nämlich....

    Viele Grüße, feldi 1969
     
  2. BlueBird_05

    BlueBird_05 Kbyte

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    485
    Also...
    Erstmal m usste zwichen den beiden PCs eine WLAN verbindung herstellen die meisten Hersteller bieten darfür ein Wizzard an ... IPs vergibste dann unter windows ( Eigenschaften von Netzwerkkarte und dann auf TCPIP einstllungen)
    Dann würde ich das noch verschlüsseln(bietet auch der Wizzard an dabei musste bei beiden karten den selben schlüssel eingeben )
    Dann verbindeste den einen PC mit dem Internet und klickst auf die Eigenschaften der WLAN karte dort unter Erweitert findeste dann ne Auswahlmöglichkeit Internetverb. dieses PC für andere benutzter freigeben das kannste dann machen.
    Wenn du jez mit dem 2.Pc ins netz willst muss der erste allerdings laufen...
     
  3. druckgott

    druckgott Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    279
    hallo ich habe das gerade versucht bekomme es aber über das wizard von windows nicht hin

    will nur ein netzwerk der eine Desktop pc hat eine usb stick der laptop hat eine Wlan karte eingebaut haut einfach nicht hin bekomme zwischen den 2 rechner keine Verbindung
     
  4. Retsiem

    Retsiem Byte

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    11
    salut

    lass mich raten auf beiden rechnern läuft ne firewall? schalt die erstmal ab bis du das netzwerk eingerichtet hast dann firewallregeln aufstellen...

    mfg Retsiem
     
  5. druckgott

    druckgott Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    279
    ne geht auch ohne firewall nicht!!! bekomm einfach kein netzwerk hin

    es sagen beide pc´s sie finden kein dratolosnetzwerk

    ich habe es auch schon versucht mit festen ip´s geht alles nicht
     
  6. Hnas2

    Hnas2 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    22.860
    Wo soll da ein Vorteil liegen? Selbst bei einem einzelnen Rechner ist zu empfehlen, den DSL-Zugang über einen Router zu realisieren.


    Das kannst du, ein Router macht ja auch nichts anderes. Allerdings sind nicht alle WLAN-Adapter geeignet, als Accesspoint zu arbeiten.
     
  7. druckgott

    druckgott Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    279
    ich haben einen normalen router da hängen 4 rechner dran über kabel und jetzt will ich zwischen einen dieser 4 Rechner und meinen Laptop über USB Wlan und Wlan im Laptop ein netzwerk einrichten. deswegen will ich das um dann einen Internetverbindungsfreigabe zu erstellen.

    aber ich bekomme noch nicht mal das netzwerk zwischen den 2 rechnern über wlan hin
     
  8. cologne94

    cologne94 Byte

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    8
    Hallo,
    ich wollte gerne auch ein Netzwerk zwischen zwei Pc´s aufbauen.
    Ich habe aber anstatt W-lan karten w-lan sticks aber ich kapier es einfach nicht habe schon eddliche beiträge gelesen habe meinen Ex-freund google xD gefragt.

    bitte helft mir
    mfg dennis
     
  9. schmir29

    schmir29 Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    98
    Das ist ja ohne Probleme möglich. Nur ist meine Frage nach dem Sinn. Wenn du dir einen AP kaufst, dann zahlste vielleicht 20 € dafür. Aufstellen, Einrichten und Glücklich sein.
    Wenn du neinen PC so konfigurierst, Benötigst du eine WLan Karte die auch im AP Modus läuft. Gut auch nicht das Problem. Kostet aber schon wieder. Nimmste jetzt einen vorhandenen PC, der dafür zuständig ist, dann wird es teuer. erstmal musste den Einrichten, das dauert im Vergleich zu einer Compliance lange. eventuell stößt du sogar noch auf Probleme und du hast einen lauten PC der irgendwo rum steht und tierisch Energiekosten verursacht. Kannste ja mal Nachrechnen. Wenn du den Tag und Nacht an hast, haste wahrscheinlich in 1-2 Monaten den AP komplett raus.

    Es ist nicht unbedingt eine Clevere Idee mit dem PC.

    Wenn du nicht die Kohle hast, weil du daheim wohnst, frag deine Eltern nach einem AP, die sind sicher bereit dir einen zu kaufen wenn du Ihnen erklärst, das Sie dann Energie Sparen können. Und Energie ist teuer und wird noch teurer.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen