1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WLan/Netzwerkeinstellung/Geschwindigkeit

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von gASFACE, 24. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gASFACE

    gASFACE Byte

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    58
    Hallo,

    ich habe zu Hause ein WLan-Netzwerk (ein Rechner wireless, ein Rechner mit Kabel) errichtet.
    Vorher bin ich mit einem Rechner per T-DSL direkt ins Netz gegangen.
    Schon da war IMHO der Seitenaufbau zu langsam.
    Das hat sich jetzt noch verschlechtert. Vor allem bei meinem Rechner (per Kabel am Netzwerk). Bei dem meiner Freundin ist die Geschwindigkeit akzeptabel, aber immer noch sehr langsam.
    Woran kann das liegen?
    An der Router-Konfiguration, an den Netzwerkeinstellungen oder vielleicht an meinem Rechner?

    Installierte Netzwerkkomponenten:
    MS Family Logon

    DFÜ-Adapter
    Realtek RTL8130 PCI
    T-DSL-Adapter

    NDISWAN -> T-DSL-Adapter (T-Online)
    TCP/IP -> DFÜ-Adapter
    TCP/IP -> Realtek RTL8130 PCI
    T-DSL-Protocol (T-Online) -> Realtek RTL8130 PCI

    (Primäre Netzwerkanmeldung: Client für MS Netzwerke)

    Kann ich was davon rausschmeißen?

    (System: [beschreibe nur den einen Rechner])
    ABit BE 6
    Celeron 400
    300 MB Ram
    MSI Geforce Ti 4200
    Netgear FM114 P
    Win 98 SE)

    Wäre zumindest für ein paar Tipps recht dankbar.
     
  2. gASFACE

    gASFACE Byte

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    58
    Ok.
    Ich hab die Treiber rausgeschmissen.
    Gebracht hat}s leider nichts.

    Gruß
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Es sieht ja so aus, dass Du jetzt über einen Router ins Internet gehst.Du solltest deshalb den alten T-DSL-Treiber deinstallieren, den Du ja nicht mehr benötigst und der in Deinem Fall durchaus die Bremse sein kann, weil ja die PPPoE-Verbindung jetzt vom Router hergestellt wird und nicht mehr von Deinem Rechner.

    franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen