1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

wlan newbie

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von chef24, 4. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chef24

    chef24 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    22
    hi leute!

    hab ein paar fragen bezüglich wlan+dsl:

    hab 1,5mbit dsl mit zyxel wlan router (prestige 650h/hw)

    hab leider bei lieferung keinerlei software dazu bekommen

    jetzt ne dumme frage , wie weiß der router wer "superuser" ist und seine firmeware/einstellung abändern darf

    benötige ich da ne spezifische software oder kann ich das ne allgemein taugliche benutzen

    irgendwie muss es doch möglich sein zu sehen wer gerade am router drauf hängt und mit welcher ip , mal abgesehen von netview

    würd mich tierisch freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte


    danke im voraus

    mfg
     
  2. dvierjahn

    dvierjahn Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    181
    Spezielle Software braucht man nicht. Du hast sicher eine Beschreibung zum Gerät bekommen. Da muß auch eine IP Adresse drinnstehen, unter der man mit dem Internetexplorer das Menue des Routers aufrufen kann. Zuerst gelangt man zu einer Startseite, in die man einen Benutzernamen und ein Kennwort eingeben muß. Diese Angaben kann man sicherlich verändern. Dann kann nur der ins Menue, der diese Benutzerdaten kennt, allerdings von jedem Rechner, der angeschlossen ist.

    Dieter
     
  3. chef24

    chef24 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    22
    hi und danke für den tip

    leider hab ich so ne ip bzw. passwort von meinem anbieter(inode) nicht bekommen

    hab gerade mit telefon support gesprochen und der meinte das ist von ihnen so abgesichert das endkunden keinen zugriff haben weil ja da alle verbindungsdaten gespeichert sind :-(

    find das schon ein wenig frech, kann nicht mal schauen wer im wlan hängt

    desweiteren meinte er zum thema teilnehmer , das geht ja sowieso nicht das ein anderen drinnen ist ausser ich gäbe ihm den wep key *grrrrr

    gibts da nicht irgendwie ne möglichkeit wlan user zu loggen?


    mfg
     
  4. dvierjahn

    dvierjahn Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    181
    Also noch mal zur Verständigung, ein Router stellt die Verbindung zum Internet her. Die Rechner werden mittels Kabel an den Router angeschlossen. WLAN-Router bedeutet, daß zusätzlich noch Rechner über Funk an den Router angeschlossen werden können, weil ein entsprechner Access Point integriert ist. Der Router hat ein oder zwei Antennen. Die Funkverbindung sollte aber verschlüsselt werden, damit Fremnde sich nicht in das Netz einwählen und möglicherweise Kosten verursachen.
    Die Verschlüsselung muß im Routermenue eingestellt werden. Die WLAN-Geräte an den PC müssen ebenfalls auf diese Verschlüsselung eingestellt werden, sonst funktioniert es nicht.

    Eine IP-Adresse für das Konfigurationsmenue eines Routers könnte so aussehen: 192.168.1.1. Die letzten beiden Ziffern können je nach Fabrikat auch andere sein.
    Diese IP bekommt man nicht vom Anbieter, sondern sie steht im Handbuch des Routers, sofern man eins hat. Die erste Zugangspin ist meist 0000 oder 1234. Der Benutzername ist meist "admin". Beide Angaben kann man im Routermenue ändern, damit nur noch der Zugang hat, der die neuen Daten kennt.

    Dieter
     
  5. chef24

    chef24 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    22
    ok , danke für deine gedult , kenn mich halt wirklich sehr schlecht aus

    auf jeden fall hab ich mir user manual runtergesaugt , da steht auch das es über telenet mir 192.168.1.1 funktioniert


    .... leider nicht bei mir , weder mit ie noch mit telnet

    die krüppeln von inode haben anscheinend entweder die default ip verändert oder gesperrt , wie auch der herr am telefon mit mitteilte

    hab ich sonst ne möglichkeit diese ip raus zu finden, gesetzt dem fall sie wurde nur verändert


    mfg
     
  6. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Im Falle, du benutzt DHCP, findest du die Router-IP in deinen Netzwerkeinstellungen als 'Standardgateway' in den TCP/IP-Eigenschaften.
     
  7. chef24

    chef24 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    22
    hey , danke

    mit telnet komm ich bis zur passwort eingabe, jedoch funktioniert weder 1234 noch 0000


    mfg
     
  8. dvierjahn

    dvierjahn Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    181
    Ich habe mir auf der Webseite von Zyxel mal den Router angesehen. Er ist zwar WLAN-fähig, aber nur mit der optional erhältlichen PC-Card. Zu Standartlieferumpfang gehört diese Karte nicht. Es ist möglich, daß der DSL-Anbieter diese Karte mitliefert (AOL hat das vor ca. 1 Jahr gemacht). Sie muß dann aber seitlich in den dort vorhandenen Steckplatz gesteckt werden. Wenn Du so ein Teil nicht hast, kann auch kein Fremder über Deinen Zugang surfen. Daß du nicht in das Routermeue kommst, kann daran liegen, daß Dein DSL-Anbieter die Daten fest eingestellt hat, weil der Router nur mit diesem Anbieter genutzt werden darf. Wer will schon so einen Router kostenlos an Kunden abgeben und die nutzen damit dann einen ganz anderen Anbieter.
    Wenn das tatsächlich so sein sollte, kannst du auch WLAN nicht nachrüsten, weil Du für die Benutzung der erforderlichen PC-Card im Routermenue Einstellungen vornehmen müsstest.
    Wenn Du aber so eine PC-Card nicht hast, kann man PC nur über Kabel an diesen Router anschließen und gemeinsam im Internet surfen.

    Dieter
     
  9. chef24

    chef24 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    22
    also ich hab alles über wlan laufen !!!

    bei mir läuft gar nix über patch kabel

    wlan freeair steckkarte war dabei und ist eingesteckt

    ausserdem hab ich für diesen blöden router 80€ geblecht , und dann is er auch noch gesperrt :aua:

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen