1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wlan Peer-to-Perr zw. Laptop und Desktop funktioniert nicht!

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von isidor, 18. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. isidor

    isidor ROM

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    steh kurz vor dem Sprung vor den Zug!


    Folgendes Problem beschäftigt mich seit Tagen:
    Will meinen Laptop mit meinem Desktop per WLan verbinden!
    Auf beiden Rechnern läuft WinXP

    Desktop:
    WLan Karte: PRISM 802.11g
    192.168.0.1 255.255.255.0

    Laptop: Sitecom Wireless Network Card 11Mb sowohl für b als auch für g
    192.168.0.3 255.255.255.0

    Beim Ping erhalte ich ab und an ein übertragenes Datenpaket! Die beidebn Rechner finden sich ab und an im Netzwerk auch, aber zugreifen ist nicht! Kann trotz freigebenen Ordnern nichts machen!
    Beide Rechner zeigen aber die gleiche Wlan Verbindung an!

    HILFE!!!!!

    Hoffe Ihr könnt mir helfen!

    DANKE!

    isidor
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    hört sich an, als wenn der übertragungsweg extrem mies ist. wie weit sind rechner-laptop voneinander entfernt, hast du störquellen (trafo, mikrowelle, umspannwerk, hochspannungsleitungen,...) oder abschrmungen (grosse metallteile oder -gitter) in der nähe?
    stehen die antennen parallel zueinander?
     
  3. isidor

    isidor ROM

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    2
    der desktop und der laptop stehen gute 70cm auseinander
    :aua: !
     
  4. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    @70cm: macht doch nichts :D wir reden über funk; da kanns die lustigsten effekte geben.

     
  5. Mario Hana

    Mario Hana Byte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    83
    Hatte das selbe Problem und es endlich gelöst. Jetzt werden beim pingen 0% Datenverlust gemeldet und kann mit 11Mbit Datenverkehr haben.
    Folgende Einstellung habe ich vorgenommen und werden Dir hoffentlich helfen:

    PC: IP autom. zuweisen (169.254.238.165:255.255.0.0); Freigabe aktiviert!
    Laptop: IP festgelegt (169.254.238.164:255.255.0.0); ebenfalls Freigabe aktiviert.


    Mehr habe ich nicht verändert! Wenn ich beiden eine IP zuweise oder beiden eine IP automatisch zuweisen lasse, funzt nichts mehr.
    PS: AD-HOC hast du bei beiden Karten eingestellt?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen