1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

wlan per pcmcia geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von TurricanII, 2. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TurricanII

    TurricanII Byte

    So, seit heute rührt sich bei beim wlan-netz garnichts mehr...
    wo fange ich am besten an?

    Alles fing damit an, das ich heute nachmittag im laufenden betrieb die wlan-karte aus meinem notebook entfernen musste, das hab ich im laufenden betrieb gemacht, durch deaktivieren über "hardware entfernen" durchgeführt.

    nach wieder-inbetriebnahme der wlan-karte schien alles wieder fein zu funktionieren, aber ich bekomme keinerlei verbindung - nur Fehlermeldungen "Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden".

    Dabei wird die karte einwandfrei erkannt, auch meinen wlan-router finde ich mir mit sehr gutem signal, er wird auch verbunden (notebook wird im router als active client erkannt), jedoch funktioniert weder internet noch lokales netzwerk.

    Ich habe es mit und ohne wep-verschlüsselung, mit und ohne access-control (mac adresse) sowie verschiedene verschlüsselungen (open/shared key) usw. verschucht.
    leider immer das selbe. entweder überhaupt keine verbindung oder verbindung wie oben beschrieben.

    Was kann ich tun?


    hier noch ein paar allgemeine infos:

    Ip des notebooks ist fest (automatische vergabe verhält sich genauso).
    Router + pcmcia-karte sind von Acer, standard-ware 802.11b
    802.1d Spanning Tree deaktiviert.

    Wie gesagt vor ein paar stunden war noch alles perfekt!
     
  2. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Mach doch mal ein paar PING Tests in der Eingabeaufforderung:

    ping localhost

    bzw.

    ping <IP-Adresse des Routers>


    Du müsstest jeweils 4 Antworten kriegen. Ach ja: alle Firewalls mal deaktivieren.



    mfg

    Michael
     
  3. Paddycan

    Paddycan Byte

    Mhh hab auch so ein ähliches problem.....
    Wenn ich das mit dem ping localhos eigebe is 0% verlust aber bei dem mit der router ip 100% verlust.....
    was heißt das nun??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen