1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

wlan-prob

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Bastelmann, 8. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bastelmann

    Bastelmann ROM

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    hallo,
    ich habe 1 Router (netgear wg311) und 2 PC´s mit je derselben wlan-karte.
    Bei meinem 1. PC klappt alles einwandfrei, er verbindet sich zum Router, ich kann surfen, alles bestens.
    Nur der 2. Rechner will sich absolut nicht mit dem Netzwerk verbinden. Er findet das Netz zwar, in der Anzeige steht "Signalstärke hervorragend", aber ich krieg keine Verbindung. Beim Verbinden steht dann immer folgendes da:
    "Es wurde keine gültige IP in angemessener Zeit durch das NW zugewiesen. Es besteht evtl. kein Konnektivität"
    Die Netzwerkeinstellungen sind bei beiden PC´s gleich, mit nem Laptop komm ich auch rein, nur der eine Rechner nicht.

    PS: die wlan-karten funktionieren, ich hab sie schon vertauscht.

    Wenn jemand die Lösung kennt, wäre ich sehr dankbar.
     
  2. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Hast Du den entsprechenden Rechner im Router durch irgedeinen Filter "ausgesperrt"?

    Vielleicht Router mal reseten und sämtliche Einstellungen nochmals tätigen.


    mfg

    Michael
     
  3. Bastelmann

    Bastelmann ROM

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    ja, ich hab den router schon resettet. bringt auch nichts. habe beide rechner auf "IP wird automatisch vergeben", einer geht, der andere nicht.
    ich werd jetzt mal nen Bios-Update draufziehen, vielleicht verträgt sich ja die Wlan-Karte nicht mit dem board. mal sehen, melde mich aber, falls es geklappt hat.

    edit:auch nach nem Router-Reset verbindet sich der eine Rechner sofort mit dem Router, der andere nicht.

    naja, bios-update probier ich trotzdem mal
     
  4. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Ehrlich gesagt, ich hatte vor 2 Wochen exakt dasselbe Problem (D-Link Router und Karte, WLAN-Verbindung steht, aber keine Zuweisung via DHCP). Arbeite noch an der Lösung.


    mfg

    Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen