1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WLan-Problem nach Antivirus-Behandlung?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von talora, 22. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. talora

    talora Byte

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    8
    Hallo Ihr Lieben,

    habe gestern den Laptop meines Mannes mit gutgemeinter Antivirus-Software beladen und auch ein paar Trojaner/Viren gefunden und geloescht, im guten Glauben an das Wissen der Programme...
    Nun geht seine W-LAN Internetverbindung nicht mehr, habe die Programme deinstalliert, auch die W-LAN Software, neu installiert, da ging allerdings die base-station nicht zu installieren, scheint noch im Laptop zu sein, denn die Verbindung steht auch-
    der kleine Bildschirm unten rechts leuchtet gruen, "WLAN connect to Philips, die single Laptop-Screen unten rechts hat Verbindung, in spanisch "Red Inalambricas 5", dann ist da aber noch eine Doppelscreen, wie bei den Compus die mit dem USB-Stick laufen, und die hat ein rotes Kreuz in der Verbindung - Netzwerkkabel nicht angeschlossen? oder so was??" Connection de Area Local" Muss die auch funktionieren? Ich weiss nicht mehr, wie es vorher war...
    Dieser Laptop laeuft mit der SlotKarte, die anderen mit dem USB Stick.

    Allerdings muss ich den Schaden nun wieder beheben, fit wie ich in Compu-Sachen bin :bse:
    Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen.
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen