1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wlan - Reichweite innerhalb v. Gebäuden

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von AlexG, 27. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AlexG

    AlexG Kbyte

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    203
    Hallo

    unser Haus ist 18 Meter breit.(die Strecke, die das Wlan reichen soll, sind etwa 20 m Luftlinie.)
    dämlicherweise steht der Access-point(so\'n Router mit 22er Wlan drin - gabs bei Plus vor drei, vier Wochen. von 4MBO glaub ich...) an der vom Büro(wo der Laptop steht)aus gesehen gegenüberliegenden Hausecke. fakt is, es sind 2 Mauern dazwischen. ich hab gelesen, dass wlan in gebäuden 30 Meter auf jeden Falls chaffen müsste. bleiben also noch 12 Meter Toleranz. das Problem ist aber, dass etwa nach zehn Metern, wenn ich mich mit dem Laptop vom AP richtung Büro gehe, die Verbindung zusammen bricht. er schaltet zuerst in 1Mbps runter, und bricht dann ganz ab. OS is WinXP, fals es wichtig is... das Gerät is ne Wlan-PCMCIA - Karte ohne Antenne.
    falls mir jemand sagen kann, wie ich das Signal vom Router(fals der zu "leise" ist) verstärken kann, oder die Karte "aufmerksamer", wäre ich dankbar.

    Achso, nochwas... der Router muss quasi durch meinen Rechner hindurchstrahlen... könnte das ein Grund sein?

    Vielen Dank, A. Gayko
     
  2. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    WLAN\' ein

    Das Problem war mal ein Beitrag in der Sendung @NEWS.

    Sorry: nicht @NEWS sonder NEUES
    [Diese Nachricht wurde von SourceLE am 27.03.2003 | 15:39 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen