1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WLAN- Überschneidung zweier Systeme?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von eddione, 28. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eddione

    eddione Byte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    15

    Ich hab mal ne Frage, bin in diesem Thema WLAN`s ziemlich neu...

    Bis vor kurzem funktionierte das Ganze sehr gut und seit 3 Tagen hab ich in meiner Verbindungsliste eine Verbindung stehen, die ich nicht kenne ( Nein, es steht kein Auto o.ä. vor der Tür in dem jemand mit Notebook sitzt). Seitdem bricht mein Verbindung auch stetig ein und ich komme nicht über 20 kb/s.

    Kann es sein das der Andere (muss morgen mal die Nachbarn befragen) mich einbremst, trotz Verschlüsselung und verschiedener SSID`s ?

    Hab nen T-Sinus 130 DSL mit dazugehörigem Funkmodul ( 130 data)

    Danke schonmal...
     
  2. imogen

    imogen Kbyte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    243
    Hi,
    versuchen Sie doch einfach mal einen anderen Kanal zu nehmen (mindestens 2 Kanäle Abstand)
    ciao
    imogen
     
  3. Nihilator

    Nihilator Guest

    Wenn die Fremdverbindung besser ist, Mitbenutzung überlegen ;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen