1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Wlan und Lan gleichzeitig verwenden

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von cgbln1, 29. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cgbln1

    cgbln1 Byte

    Ich möchte ein kabelgebundenes Internes Netzwerk und gleichzeitig Wlan zum surfen verwenden.Das Wlan kommt vom Modem her und funktioniert, also surfen geht, aber nur, wenn ich die Lanverbindung zum Internen Netzt durch deaktivieren der Netzwerkkarte kappe.Ich arbeite mit festen IP Addressen,
    Intern am kabel 192.168.0.1 IP Rangebereich
    Wlan 192.168.1.1 IP Rangebereich
    Gibt es eine Konfiguration, in der die Verwendung von beidem möglich ist.Die Kabelverbindung dient in ersterlinie zum übertragen sehr großer Datein von mehr als 10 Gigabite, was im Wlan zulange dauert, so das man beim senden über Kabel, noch surfen kann, via Wlan auf grund des Modemstanortes ist eine Kabelverbindung leider sehr aufwendig, so da? ich die mir sparen möchte, daher Wlan.Verwendet wird XP Professional.
     
  2. cgbln1

    cgbln1 Byte

    WLan und Lan dürfen nicht im gleichen Subnetz liegen,
    also alles im Lan in der IP Range 192.168.0.1 dem Subnetz 255.255.0.0 zuordnen
    und für das Wlan in der IP Range 192.168.1.1 dem Subnetz 255.255.255.0 zuordnen und DNS sowie Standertgateway eintragen.
    Ein Neustart des Systems (WinXP Professional)ist nötig, auch wenns nicht verlangt wird, nur die Netzwerkarten über das Reparierenmenue zu aktualiesieren reicht nicht.
    Dann hat der Rechner eine klare Trennung zwischen den beiden Netzwerkkreisen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen