1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WLAN und LAN gleichzeitig?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Marty007, 5. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marty007

    Marty007 ROM

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    7
    Ist es möglich, unter WinXP bei einem Rechner sowohl die LAN Karte als auch die WLAN Karte zu benutzen?

    Ich würde gerne mein Notebook, dass keine WLAN Karte besitzt über meinen Desktop-PC, der beide Karten hat, ins Funknetz einbinden.

    Aber es funktioniert bisher immer nur eine Verbindung, entweder die LAN - Verbindung oder eben das WLAN Netz.
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Natürlich geht das .Würde es nicht mehr sinn machen für den Laptop einen USB Wlan-Adapter anzuschaffen ? wegen der Mobilität .
     
  3. Marty007

    Marty007 ROM

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    7
    Das werde ich wohl machen, wenn ich es nicht anders hinbekomme.
    Aber da ich das Notebook nur noch selten nutze, geht es mir nur um den Datentransfer. Insofern wäre ich über eine Variante ohne Neuanschaffung glücklich.
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Am besten wird sein ,allen Netzwerkkarten eine feste IP Adresse zuzuweisen ,ich weiss nicht ob die Lan Karte vom Router eine Adresse zugewiesen bekommt .Dann ein Heimnetzwerk einrichten und die Internetfreigabe in dem PC mit Internetzugang einrichten (wenn gewünscht) .Für mehr Info vielleicht erstmal hier nachsehen http://www.netzwerktotal.de/netzwerkwinxp.htm
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Über die Bridging-Funktion kannst du sogar beide Teilnetzwerke miteinander verbinden und - wenn du einen Router mit DHCP hast - bei aktivem Bridging per DHCP auch die IP an das Notebook vergeben lassen.Das Bridging auf dem Rechner richtest du ein, indem du beide Adapter markierst und Bridging auswählst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen