WLAN unerklärlich

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Brueti, 5. Januar 2008.

  1. Brueti

    Brueti Kbyte

    Hallo Allerseits.

    Ich soll einem Freund WLAN ind Internet installieren.
    Das habe ich schon bei Anderen einige Male gemacht, aber jetzt bin ich am Verzweifeln.

    Fakten:
    Es handelt sich um einen sehr alten PC, ich glaube erster Aldi-PC.
    Ursprünglich war Win98 drauf. Nach Problemen wurde Win 200 darüber installiert.
    Jetzt muß beim Starten im Bootmenue bzw. Bootloader zwischen Windows und Windows 2000 gewählt werden. das alte Windows ist nicht mehr auf der Platte. Ich habe aber keine Lust den ganzen alte Kram zu entrümpeln.

    Nun zum eigentlichen Problem:
    Belkin PCI-Wlan-Karte gekauft und installiert. Richtig, zuerst Software denn Hatdware.
    Belkin und ich glaube auch Win 2000 können nur WEP.
    Also Router, bereits vorhanden und läuft gut mit einem anderen PC im gleichen Raum, von WPA auf WEP gestellt.
    Netzwerk wird von der Belkin Karte erkannt.
    Signal exzelent, alle Balken grün un am WLAN-Symbol in der Taskleiste werden 54 BBit/s angezeigt.
    Aber:
    Das sowohl die Verbindungsstrecke von PC zu Modem als auch von Modem zu Internet ist rot mit jeweils einem gelben Dreieck.
    Internet und e-Mail funktionieren natürlich nicht.

    Habe so ziemlich alles was mir einfällt versucht.
    Bei ausgeschalteter Authentifizierung, also unverschlüsselt, kann man ins Internet die gelben Dreiecke PC-Modem-INet sind aber komischerweise immer noch da.
    Der Zyxel-Stick vom anderen PC wird erst garnicht erkannt.
    Mit dem heruntergeladenen MacAffee WLAN-Tool für ältere Betriebssystem das gleiche Problem wie mit der Belkin eigenen Software.

    Kann mir jemand helfen? Fällt Euch was ein?

    Schönen Gruß
    Brueti.
     
  2. ronny2502

    ronny2502 Byte

    Mir fällt was ein: Alles so lassen, wie es ist und neuen PC kaufen. - Die gibt es inzwischen neu (ohne BS) für unter 200EUR; oder einen Gebrauchten mit Gewährleistung. Klar, kein High-End-Gerät, aber alles ist besser als das, was Dich/Euch gerade Zeit und Nerven kostet. - Glaub es bitte. - Jegliche Arbeitsstunde daran ist verlorene Zeit.

    Achso, nochwas: WindowsXP(Home) würde ich empfehlen. Dann bist Du insgesamt mit unter 300EUR dabei.
     
  3. Brueti

    Brueti Kbyte

    Ronny,

    ich glaube Du hast recht.

    Gruß Brueti.
     
  4. ronny2502

    ronny2502 Byte

    Da bin ich ja froh. :)

    Ich hatte ja schon etwas Angst, dass Du böse bist. - Ich habe dieses Spiel aber gerade durch. (Das sind die Leute, die immer Win98 bzw. ME :kotz: hatten und ja angeblich nicht wirklich was am PC machen und dann erwarten, dass man aus einem P3 mit 500MHz eine Wunderkiste mit gecracktem WinXPprof macht.). - Ein PC mit unter 1,5GHz und weniger als 1GB RAM ist einfach nicht mehr aktuell und braucht zu viel Zeit für simpelste Aufgaben.
    Windows2000 ist akzeptabel, aber nicht weitaus billiger als XPHome und weniger komfortabel.

    Ich wünsche Dir Gelassenheit, wenn Du Deinem Bekannten erklärst, dass ein neues System angeschafft werden soll(te).
     
  5. Brueti

    Brueti Kbyte

    Hallo Allerseits.

    Ich mach da nicht weiter.
    Danke Euch allen für die Hilfe.

    Schönen Gruß :hello:

    Brueti.
     

Diese Seite empfehlen