1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WLAN Verbindung bricht dauernd ab

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Subsurfer, 23. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Subsurfer

    Subsurfer Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    Hi,

    ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen, bin mittlerweile echt verzweifelt.

    Also, ich habe einen Router von AVM die FRITZ! Box Fon Wlan und eine Belkin Wlan PCI-Karte in meinem Rechner drin. Als Betriebssystem habe ich Win XP Prof. mit SP2 und sonstigen aktuellen Updates drauf. Den Rechner habe ich auch komplett neu installiert.

    So, nach Einrichtung des Routers (Einwahldaten, Portfreigabe, Verschlüsselung usw.) habe ich die die Belkin PCI-Karte installiert und eingerichtet. Dann baut der Rechner die Verbindung zum Router auf und das ganze funzt auch wunderbar. Signalstärke ist Sehr gut bis Hervorragend. Der Router steht undgefähr 3 Meter vom Rechner weg und wird durch eine Wand getrennt.

    Nach einiger Zeit im Internet bricht die Verbindung zum Router ab. In der Taskleiste erscheint dann das Symbol der Belkin Karte in rot, d.h. keine Verbindung. Ich habe dann auch keine Chance mehr das Wlan zu finden bzw. mich zu verbinden, weder über die Windows-Funktion noch über die Funktion der Wlan-Karte. Nur ein Neustart des Rechners behebt das Problem bis zum nächsten Verbindungsabbruch. Der Router scheint einwandfrei zu funktionieren sonst würde ja der Rechner nach einem Neustart kein Wlan finden können.

    Zuerst dachte ich es könnte daran liegen das mein Nachbar scheinbar auf dem gleichen Kanal ein Wlan betreibt, doch die Umstellung von Kanal 6 (wie mein Nachbar) auf Kanal 11 hat das Problem nicht behoben.

    Die Verbindungsabrüche kommen auch dann zustande wenn Traffic besteht, ich also gerade am Downloaden bin. Könnte es evtl mit dem Esel zusammen hängen, denn irgendwie kommt mir es vor das die meisten Abbrüche entstehen wenn der Esel am laufen bzw. am saugen ist!?

    Ich bitte euch um Hilfe.

    Achso: Firmware auf der Fritz Box ist die aktuellste, bei der Belkin Karte gibts keine aktuellere als die mitgelieferte.

    Solltet ihr noch genauere Infos von mir benötigen bitte sagen.

    Danke schonmal
    Subsurfer
     
  2. Tobby1234

    Tobby1234 ROM

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    1
    802.11g++ aktivieren

    hast du obiges gemacht?

    wenn du das in der software der karte gemacht hast, bzw in der fritzbox, dann solltest du mal versuchen, das haekchen in den windows netzwerkverbindungen einstellungen zu entfernen.


    hat bei mir geholfen, jetzt steht die flatrate verbiindung einwandfrei. hatte vorher die selben probleme. :jump: :jump: :jump:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen