1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

wlan-verschlüsselung

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von huhu002, 17. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. huhu002

    huhu002 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    112
    hallo,

    habe mir ein wlan eingerichtet und kann nun verschiedene Verschlüsselungstypen einstellen.
    Bei netzwerauthentifizierung aknn ich zwischen WPA und WPA-PSK wählen. Und bei Datenverschlüsselung zwischen AES und TKIP.
    Kann mir jemand bitte kurz erklären welche verschlüselung besser ist bzw. was ich am besten einstellen sollte?

    danke im vorraus
    huhu
     
  2. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @ huhu002

    Nimm WPA-PSK (TKIP) ist die sicherste, nimm dafür als Schlüssel eine selbstgewählte Buchstaben- / Zahlenkombination von bis zu 64 Zeichen, die du erst im Router und dann in den Clients einträgst.
    Längere Erläuterungen zum Thema W-LAN Sicherheit gibt's hier (Link), oder hier (Link).


    mfG, Manfred
     
  3. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
    Hier sind alle Begriffe erklärt. Was letztendlich besser ist, kann Dir nicht sagen. Wenn Du aber nach dem Einrichten des WLAN, kein weiteres Hizufügen von Geräten zulässt und den SSID-Broadcast abschaltest, bist Du nochmals einen Schitt weiter auf der sicheren Seite.
     
  4. huhu002

    huhu002 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    112
    hallo,

    ich habe jetzt noch ein problem:
    ich habe einen pc und ein notebook. am pc hängt ein wlan-router. da bei mir die verbindung mit anstecken des adsl modems am router nicht funktioniert hat, habe ich nun einfach den router an einer zweiten netzwerkkarte am pc hängen und die internetverbindung freigegeben. alles funktionert tadellos, nur kann ich vom pc aus nicht den router mittels webinterface konfigurieren.
    wie kann ich jetzt mein wlan trotzdem verschlüsseln?? gibt es da irgendwelche programme oder so?

    danke im vorraus
    huhu
     
  5. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @ huhu002

    Warum klappt die Verbindung zwischen DSL-Modem und Router nicht? Woran scheiterts? Gib mal Infos zur Hard und Software, so lässt sich besser helfen.


    mfG, Manfred
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.482
    @huhu002:

    Ich habe deine beiden Themen zusammengefasst. Es hilft weder dir noch den Helfenden, wenn du dein Problem großflächig im Forum verteilst. Es sorgt eher dafür, dass man dir nicht antwortet - bzw. du im Wiederholungsfall nicht mehr posten kannst ;)

    Gruss, Matthias
     
  7. huhu002

    huhu002 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    112
    ich bekomme dann am notebook keine internetverbindung bzw. ntzwerk.

    huhu
     
  8. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @ huhu002

    Wenn du keine Hilfe brauchst, ..Buddy List erweitert.


    Manfred
     
  9. huhu002

    huhu002 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    112
    sorry hab den satz nict gelesen...

    ja hardware ist: amd athlon 1700+
    router: surecom EP-9610SX-g
    adsl modem: speedtouch

    mfg
    huhu
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen