1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wlan Verstärker

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Flitzer_Wi, 29. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Flitzer_Wi

    Flitzer_Wi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    143
    Welches ist der beste/optimalste WLan Verstärker?

    a) den in in Deutschland benutzen darf
    b) den es in den USA gibt und hier (theoretisch) funktioniert?
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    in Deutschland sind max. 100 mW EIRP (Abstrahlleistung) erlaubt.

    Bei der Berechnung der maximal erlaubten Abstrahlleistung (EIRP) muss die Antennenverstärkung (zum Beispiel Richtantenne) berücksichtigt werden, also die Summe aus verwendeter Leistung der Funknetzkarte und Antennenverstärkung minus der Dämpfung durch das Antennenkabel.

    Bei Verwendung einer 14 dBi Richtantenne und einem Low-Loss Kabel mit 0,2 dB/m (19 m lang) würde die maximal zulässige EiRP von 100 mW oder 20 dBm überschritten (+15 dBm – 0,2 dB*19m = 3,8 dB + 14 dBi = 25,2 dBm.

    http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=8521
     
  3. Flitzer_Wi

    Flitzer_Wi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    143
    :eek:
    Ich möchte vom Keller aus mein(!) WLan anzapfen
    Mit dem WLan bekomme ich keine Verbindung, obwohl ich ein 108er habe.

    Welche Tipps gibts sonst noch?
    Aus Alufolie einen Trichter bauen??

    Welche Ami Verstärker könnte ich theoretisch nutzen?
     
  4. PC-Freak88

    PC-Freak88 Kbyte

    Registriert seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    204
    Ich habe so etwas bei ebay gekauft, aber die gibt es nicht mehr.

    Brauchen tu ich das Gerät auch nicht mehr, weil ich kein Internet mehr zu Hause habe.

    Habs für 40 Euro gekauft.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen