WLan, VPN, Internetzugang

Dieses Thema im Forum "Sonstige mobile Geräte" wurde erstellt von gvogt, 12. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gvogt

    gvogt ROM

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1
    hallo zusammen

    Vor einiger Zeit hab ich mir einen Toshiba e750wifi zugelegt. Nun hab ich versucht darüber in unser Uni-Netz (Uni Münster) zu kommen. Mit dem Notebook läuft das so, dass ich, nachdem das W-Lan erkannt wurde verbinde. Um dann wirklich "drin" zu sein muß ich mich noch über eine VPN-Verbindung mit Benutzername und Kennwort anmelden.
    Beim Pocket-PC hab ich folgendes Problem: Das Netzwerk wird gefunden, eine IP bezogen, also darf ich davon ausgehen, dass es soweit korrekt verbunden ist. Wie muss ich mich denn dann jetzt aber mit dem PDA über VPN anmelden?
    So etwas wie Netzerkverbindungen hab ich dort nirgends gefunden! (Zur Info, ich benutze Pocket PC 2002)

    Ich hoffe mir kann jemand helfen
    MFG
    Gregor
     
  2. stna1981

    stna1981 Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    200
    Meistens brauchst du dazu eine VPN-Software wie MovianVPN oder das neuere AnthaVPN. Manchmal geht es auch mit dem Windows-Client, aber nur, wenn z. B. kein Cisco-Router mit Gruppenanmeldung eingesetzt wird.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen