1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WLan zusammenstellen

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von seppl23, 17. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. seppl23

    seppl23 Kbyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    185
    Hallo,

    ich habe vor zwei PC´s miteinander per WLan zu vernetzen. Ich habe mir für den ersten PC ( Win XP ) bereits einen WLan-Router von D-Link gekauft. Nun möchte ich für den zweiten PC einen WLan-USB Stick, der auch schon die WPA-Verschlüsselung unterstützt, kaufen um mir die Installation einer PCI-Karte zu ersparen.

    Der zweite PC läuft noch auf Win ME. Nun habe ich gelesen, dass Win ME keine WPA-Verschlüsselung unterstützt. Kann mir jemand einen Tipp geben ob das stimmt? Wäre auch für einen Tipp bezüglich eines bestimmten Sticks dankbar. Die Entfernung zwischen den beide PC´s beträgt ca. 8m mit einer Mauer dazwischen.
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ob Me WPA unterstützt oder nicht ist eigentlich egal. Das Utility zum USB-Stick muss es unterstützen, das reicht.


    PC1 ist also per Kabel angeschlossen?


    Ich würde einen Stick von D-Link vorschlagen, dann hast du 22 bzw. 108MBit statt 11 bzw. 54Mbit.
     
  3. seppl23

    seppl23 Kbyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    185
    Danke für die schnelle Antwort.

    Einen Stick von D-Link hatte ich schon im "Visier". Werde ihn mir wohl kaufen.

    Der erste PC wird per Kabel angeschlossen. Muss bloß noch ein paar Tage auf Arcor warten.

    Dann kann ich ja Win ME auf dem Rechner lassen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen