1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

WLAN zwischen XP und 98SE

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Mario Hana, 5. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mario Hana

    Mario Hana Byte

    Hallo!

    Wir wollen drei Rechner miteinander über LAN/WLAN verbinden. Zwei PCs(XP) sind über LAN verbunden und ein Notebook(98SE) mit einem der PCs über WLAN ohne AP.

    Jetzt mein Problem. Ich habe vom Notebook nur Zugriff auf dem PC der ebenfalls WLAN(USB-Adapter) hat, und das nur in eine Richtung. Das bedeutet, der XP-Rechner sieht das Notebook in der Netzwerkumgebung nicht.

    Fazit: keine ordentliche Verbindung

    Ich bin für jede Hilfe dankbar!
    Gruß
     
  2. Mario Hana

    Mario Hana Byte

    danke für die Links! Werde bei Gelegenheit verschiedene Einstellungen vornehmen.

    Ja, der eine PC hat sozusagen zwei Netzwerkkarten. Bei aktivierter Netzwerkbrücke(XP) funzt gar nichts mehr.
    Vielleicht ist es auch überhaupt nicht möglich, ein Netzwerk zwischen XP und 98SE herzustellen.

    MfG
     
  3. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Wat? Nicht gerade so weit ausholen! Ich hab hier ein Win98 + WinXP Netzwerk. Das einzige, was Du beachten musst, ist die Benutzerverwaltung.
    Richte mal auf dem Lappi unter Win98 einen Benutzer ein, der Identisch ist mit dem/einem der Benutzer auf dem WinXP-Rechner. Eine Netzwerkbrücke brauchst Du bei Deiner Konfiguration nicht, soweit ich das beurteilen kann. Und dann melde mal, was Du alles anpingen kannst.

    mfg

    Michael
     
  4. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Aus welchem Grund sollte das so sein?
    Ein Netzwerk ist nicht abhängig von Betriebssystemen.
    Sobald alle verwendeten Betriebssysteme EIN gemeinsames Protokoll unterstützen, können sie miteinander kommunizieren.
    Da sich TCP/IP als Protokollstandard im LAN durchgesetzt hat, ist es sinnig, dieses Protokoll auch zu verwenden.
     
    whisky gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen