WMIC-Geheimzentrale: RPC-Server ist nicht verfügbar

Dieses Thema im Forum "Heft: Fragen zur aktuellen PC-WELT" wurde erstellt von FLOK, 3. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FLOK

    FLOK ROM

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen...

    versuche gerade krampfhaft die WMIC-Tipps nachzumachen,
    bekomme jedoch ständig die Meldung :

    FEHLER:
    Code = 0x800706ba
    Beschreibung = Der RPC-Server ist nicht verfügbar.

    Einrichtung = Win32

    Ich habe versucht den iexplore.exe auf einem WinXP SP2-Client zu beenden (siehe PCWelt 07/2005 Seite 110).

    Leider komme ich kein Stück weiter. Auch das öffnen von Port 135 und 445 brachte nix.

    Hat evtl. jemand ne Idee worans liegen könnte ?

    Gruß
    FLOK
     
  2. MagicAM

    MagicAM Byte

    Registriert seit:
    3. September 2000
    Beiträge:
    35
    Sorry kann dir wohl nicht direkt helfen, vermute mal du hast einen Dienst deaktiviert, der dafür nötig ist.

    ABER: Was die PCWELT uns da als 1000 geheime Tricks auftischen will, finde ich mehr als lächerlich. Wer setzt sich denn auch hin und versucht durch die WMIC Geheimnisse zu stapfen. Hat die PC Welt Redaktion vielleicht mal darüber nachgedacht, warum die WMIC bisher kaum dokumentiert wurde ? Zudem werden fast nur Sachen aufgezeigt, die bisher auch über Windows Boardmittel aufzurufen sind und daher viel praktischer und ohne WMIC Befehle auswendig lernen zu müssen. Mir fehlt als Privat Person da völlig der Hintergrund, die WMIC zu nutzen. Nur weil es tief versteckt und kompliziert ist, sind es also GEHEIME WINDOWS TRICKS? Super, wie viel Prozent der Leser werden die WMIC denn in Zukunft nutzen, das würde ich gerne mal in einer Umfrage sehn...
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @FLOK

    Funktionieren nur die Remote-Befehle nicht, oder hapert es generell ?

    Beim ersten Aufruf muss die WMIC erst installiert werden. Dies geschieht allerdings vollautomatisch und ohne weitere Rückfragen.

    @MagicAM

    Es kommt natürlich auf den Verwendungszusammenhang an. In dem Artikel wird ja ausdrücklich gesagt : "In erster Linie richtet sich Wmci an Administratoren, die einen Rechnerpool zentral verwalten."
    Für einen Admin, der viele Rechner zu betreuen hat, ist die Batch-Fähigkeit der wmic-Befehle natürlich eine Menge wert.
    Besonders interessant fand ich die dargestellte Vorgehensweise, was das parallele remote-(De)Installieren von MSI-Anwendungen auf Netzwerkrechnern anbetrifft.

    Nicht funktionieren tut bei mir der Befehl :

    wmic softwareelement get name

    währenddessen

    wmic softwarefeature get name

    problemlos klappt.
     
  4. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Nur an Admins gerichtet? Dann frage ich mich, warum so viel Platz in der PCW für dieses Randthema verschwendet wird.

    Andererseits ist die Antwort ganz einfach: für alle ONU ist das OS XP praktisch ausgelutscht. So ziemlich jedes Thema ist bis zum Abwinken durchgekaut worden, spannende Dauerthemen (cracken, hacken & verstecken) sind der Rechtsprechung zum Opfer gefallen. Worüber also soll die PCW noch schreiben? Wird Zeit, dass Longhorn kommt!!! ;)

    Mit XP war DOS abgeschafft worden, nur die CMD erinnert noch vage daran.

    Schaut man aber auf die Tools, Tipps und Tricks der PCW in der letzten Zeit, so haben die erstaunlich viel damit zu tun.
    Ganz ehrlich: mich schreckt das eher ab, zumal dann, wenn sich manche der Einstellungen auch ganz einfach über XPs Standardbordmittel oder kleine, pfiffige shell-bewährte Zusatzprogramme erledigen lassen.

    Ich war jedenfalls ganz froh, irgendwann den DOS-Befehlen den Abschiedskuss geben zu dürfen. Geht es nach der PCW, fangen wir beim modernsten OS gerade wieder mit lästigen Befehlszeilen an. :aua:

    Zwei Tendenzen sind erkennbar:

    - im Gebaren in Richtung Bildzeitung (u. a. Überschriften)

    - in den Tipps in Richtung Frickelei


    Mal sehen, wie lange das gut geht...

    Thor :nixwissen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen