1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

wo is der inhalt meiner platte?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von penDEJO, 13. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. penDEJO

    penDEJO Byte

    Registriert seit:
    16. November 2001
    Beiträge:
    53
    hallo zusammen,

    ich hab ein riesenproblem. ich hab meine ganzen mp3s auf meine extrerne fat32 platte gesichert. die alte platte hab danach geplättet und neu fertig gemacht. jetzt will ich die daten wieder aufspielen und was ist? die platte ist leer. naja gut leer ist falsch ausgedrückt, es wird mir gesagt das 90 belegt sind, aber angezeigt wird gar nix. hab auch schon alle dateien anzeigen lassen usw. was kann das serin, bzw was kann ich da machen? ich darf den inhalt einfach nicht verlieren :( jemand ne idee? is echt wichtig
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    Platte am besten in den Rechner fest einbauen und dann zuerst mit TestDisk versuchen eventuell zerstörte Partitionstabelle zu reparieren... führt das nicht zum Ziel dann zum Beispiel mit Pc Inspector an die Sache gehen.

    Was tun, wenn die Partitionstabelle zerstört wurde?
    TestDisk Download:
    http://www.cgsecurity.org

    Deutsche Anleitung und weitere Programme zur Datenrettung:
    http://www.wintotal-forum.de/?board=31;action=display;threadid=41653

    http://www.computerbase.de/forum/showpost.php?p=641341&postcount=43

    Wolfgang
     
  3. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Hast du denn die auf der externen Platte gesicherten Daten (mp3's) mal auf 'richtigen Sitz' im Nachgang geprüft? Falls nicht und diese Daten bereits bei der Übertragung fehlerhaft auf die externe Platte geschrieben wurden, ist's wohl "Essig" damit.
    Gruß Eljot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen