1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wo ist der Unterschied und was ist besser?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von abu5555, 2. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. abu5555

    abu5555 Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    99
    Hallo miteinander!!!!

    Ich wollte gern mal wissen was der Unterschied zwischen einen Inter Celeron und einen Pentium ist.Welcher der beiden ist besser?Oder bin ich da total auf dem Holzweg?
    Hatte da mal ein Angebot gesehen mit intel celeron 2,6 GH +board+Kühler +256 DDR.Ist dieser Preis ok?weiß leider nicht genau welche gerate das genau sind(Bezeichnungen)

    Vielen Dank schon mal im Voraus

    abu
     
  2. abu5555

    abu5555 Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    99
    ups

    der Preis für das Bundle war 199 Teuro
     
  3. xppx

    xppx Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    331
    ...du musst schon genau sagen was für ein Board - genau da liegt der Hund begraben. Ohne Boardbezeichnung ist keine Wertung möglich.
    Der Pentium-Prozessor ist schneller als der Celeron. Kommt auf die Verwendung des rechners an was man nimmt.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hi,
    der Celeron ist langsamer als der Pentium4, allerdings auch ne ganze Ecke preiswerter.
    Zu dem Bundle kann man schlecht was sagen, ohne die genauen Komponenten zu kennen.
    Aber wenn du viel Leistung für wenig Geld haben willst, kommst Du in der Regel mit einem AthlonXP-Bundle sehr viel besser weg, als mit nem Celeron.
    Gruß, MagicEye
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hier mal ein Vorschlag:
    AthlonXP2600+: 80,-
    Kühler: Spire Whisper Rock IV: 10,-
    Mainboard Abit NF7 60,-
    512MB PC400 (ORIGINAL Infineon oder MDT): 80,- (256MB wären arg wenig)

    Must nur mal schauen, ob Du die Teile auch alle zusammenbekommst, ich hab jetzt nur bei Preistrend.de geguckt.
     
  6. abu5555

    abu5555 Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    99
    Hallo

    Danke!Allerdings glaubeich nicht das ich mir ds alles selber zusammen bauen könnte.Deshalb hatte ich an dieses Bundle gedacht.Ich habe jetzt das K7SEM oder ähnlich und dazu einen AMD XP 2000+.Das geht aber nicht einwandfrei.Ich weiß auch nicht ob das da nur draufgesteckt ist oder on Board.Sonst würde ich das mal alles abbauen und richtig saubermachen.Ich habe das Teil zu silvester 2001/2002 bei ebay ersteigert und immer geht irgentetwas schief.Ich kann schon gar nicht mehr zählen wie oft ich die Platte formatiert habe.
    Wieviel langsamer ist denn der celeron gegenüber dem Pentium?
    Und wie kann ich herausfinden ob bei mir der Prozessor oder doch das board kaputt ist.

    Tausend Dank
     
  7. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Wenn Du ein Bundle kaufst, heißt das nicht, dass die Teile zusammengebaut sind,
    die kriegst Du alle einzeln.

    Wenn der Rechner überhaupt noch mal läuft ist die CPU normalerweise nicht defekt.

    Wenn ein Atelco-Laden in der Nähe ist, bring den Rechner dort hin, die nehmen maximal 40? für die Fehlersuche und auch Festpreise für den Einbau neuer Teile.
    Beim günstigen Versender (Mindfactory, Reichelt usw.) kaufen und selber zusammenbauen ist natürlich billiger aber einem Laien nicht zu empfehlen.
    Nicht empfehlen kann ich MoBos von Elitegroup und welche mit SiS-Chipsatz.
     
  8. abu5555

    abu5555 Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    99
    Ahhhhh....

    An diesen Chipsatz habe ich noch gar nicht gedacht.Ich habe nähmlich SIS 730.
    Wurde als allerneustes und allerbestes angepriesen.Wahr wohl nichts.Kann es sein das nur dieser Chipssatz defekt ist?Wenn ja,kann man den tauschen?
    Ich habe den Ärger seit dem ich das Mistteil gekauft hatte.Nur bin ich nie auf die Ide gekommen das was kaputt sein könnte.Sondern immer auf meine Unfähigkeit.Aber auch mein schwager hat sich schon die Zähne ausgebissen.Habe schon alles getauscht.Platte,Speicher,CD Rom,alle Kabel.Kann mir jemand vieleicht ne gute Adrese sagen wo man was günstig bekommt?
    Und wenn ich bei mir den CPU ausbauen möchte,was gibt es da besonderes zu beachten?
    Einen Atelco-Laden haben wir nicht.Nur PC-Spezialist.Die sind aber auch nicht gerade günstig.
    Achsooo noch 2 Fragen:
    1.Wie kann sich ein kaputter Prozessor bemerkbar machen ?
    2.Und wie ein kaputte Board?



    Danke:bet:
     
  9. Red Zet

    Red Zet Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    530
    Hi abu5555

    deinen Chipsatz auswechseln wird wohl nicht möglich sein, da er fest mit dem Mainboard verlötet ist, aber du kannst ja mal versuchen den Treiber zu aktualisieren :D (bewirkt manchmal einWundern):D.

    Was den aus- und einbau der Cpu oder sonstige Hardware betrifft ist größte Sorgfalt geboten . Jeder Akt der Gewalt und oder eine unvorsichtige Handlung quitieren die einzelnen Komponenten mit einem Defekt , Bzw die totale zerstörung deines Pc`s.

    Beispiel : http://www.dau-alarm.de/gallery.html

    Dein derzeit benutzter Prozessor wird zu 99% in ordnung sein schätze ich . Kaputte Cpu`s machen sich recht schnell bemerkbar (Pc ist an , Lüfter laufen ,Pc piepst, Monitor bleibt Schwarz , Pc schaltet sich nach dem einschalten gleich wieder ab usw...

    Das board einfach mal auf irgentwelche sichtbare Schäden(kratzer,macken ) überprüfen (meistens um den Sockel des Prozessors ) .


    Gruß Red
     
  10. BoyLover

    BoyLover Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    75
    Hast Du denn keinen im Bekanntenkreis, der sich mit PCs auskennt?
    Wenn nicht, dann hilft wohl nur ein Gang zum PC-Laden um die Ecke (sowas gibts doch heutzutage überall, siehe lokale Zeitung). Und in Zukunft lieber ein paar Euro mehr für Markenkomponenten ausgeben (Elitegroup gehört nicht unbedingt dazu...).
    Der SIS-Chipsatz ist auch nicht unbedingt schlecht, aber ECS schafft es wohl nicht, ein anständiges Board drumherum zu zimmern.
    Und Bundle bedeutet zu 99%, daß Du selber den Kram einbauen mußt, wenn Du das Bundle nicht gerade vom Händler um die Ecke bekommst und der das mit erledigt.

    BL
     
  11. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    AMD-Board mit Intel-Prozessor bestücken? War wohl nix.

    Schau Dich doch mal bei Alis Laden um. Da gibts auch Aufrüst-Bundles, zT mit festverlöteter CPU, Einbauen, RAM aufstecken, ab gehts.


    Das sind zT Billiglösungen, bei denen man kaum was falsch machen kann.

    MfG Raberti
     
  12. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    ...außer man kauft den Schrott.

    War nicht Dein Ernst, oder?
     
  13. JustinKross

    JustinKross ROM

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    7
    @abu5555
    gib doch mal die Komponenten von dem PC an der net funzt, dann machen wir eine Schritt für Schrittanleitung und dann sollte es auch gehen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen