Wo legt Windows die Daten hin, Mit nem Proggi öffnen?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Chacky, 21. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Hi @ all

    mich würde mal interessieren wo WIndows die Daten absetzt wenn man einen Download ohne Download manager beginnt
    und dann abbricht, wo sind die daten, und kann man das dann wieder fortsetzen, wenn ja mit oder ohne Programm

    mfg chacky
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Die Tatsache, dass man ein solches Download-Verzeichnis einrichtet, ist noch eine andere Geschichte. Man wählt ja im Normalfall auch einen ganz bestimmten Ordner aus, wo die downgeloadete Datei gespeichert werden soll, und das wird kaum einer der Unterordner der Temporary Internet Files sein. Ich habe aber beobachtet, dass bei sehr großen Downloads nach Abschluss des Downloads eine Kopieraktion aus dem TIF-Ordner in den eigentlichen Zielordner stattfindet. Bei kleineren Downloads läßt sich das kaum beobachten, da die Aktion so schnell geht.
     
  3. detlef10

    detlef10 Byte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    100
    also ich weiss nicht, wozu man da einen Downloadmanager braucht. Ich habe mir per Hand auf Partition D schon vor Jahren ein Downloadverzeichnis erstellt. Das heisst dann eben
    D:\download Dieses Downloadverzeichnis wird immer automatisch von Dateien aus dem Netz "angesteuert". Wenn jemand nur C hat, richtet er eben ein Verzeichnis C:\download ein.
    Ich finde diese Lösung einfach, aber sehr effektiv. Kann sich nämlich jeder merken, der Compi und auch der User.
    Allerdings muss ich zugeben, dass ich mit Downloadabbrüchen bei DSL keine Probs mehr habe. Das mag bei ISDN-oder Analog natürlich anders sein. Jedenfalls sollte ein Downloadmanager dem User den Pfad frei bestimmen lassen, sonst taugt es nichts und fliegt von der Platte!!!!!!:D :D :D
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Es gibt keine windows-interne Resume-Funktion.Dafür mußt du schon einen Downloadmanager einsetzen.
     
  5. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    und mit was kann ich die dann fortsatezten, mit nem donwloadmanager wohl kaum oder doch?
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Die Daten werdem im Temporary Internet Files-Ordner zwischengespeichert.
     
  7. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    schau dann ma vorbei, aber kannst auch bei diesem problem helfen?
     
  8. Kaffeetante

    Kaffeetante Guest

    im mt sind wir die nächste mtgp am planen. schau doch mal rein.
     
  9. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Nein, also habe mir eine datei gedownloaded die hieß das des die daten direkt vom internet holt und installíert, aber dann ist die verbindung futsch gewesen, und wo ich die schon gedownloadeten daten finden kann weiß ich leider nicht, wollte die fortsetzen weiß ja nun nicht wo sie sich befinden und noch ma zu downloaden ist nicht so toll.

    achso das ist so wie directX9 wo man das aus dem netr runerholen muss
     
  10. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    zB unter "Temporäre Dateien". Wo das ist, läßt sich bei W9x zB in der autoexec.bat mit
    tmp=c:\temp
    einstellen. Ansonsten gibts noch standardmäßig im Windows-Verzeichnis einen Ordner "Temp", in dem auch so einiges rumfliegt.

    Wiederaufnahme versemmelter Downloads ist eben ohne Manager nicht möglich. Mozilla hat aber einen Manager implementiert. Zwar geht da auch manches noch besser, aber mir ist bisher noch kein DL zusammengebrochen.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen