1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wo stecken die funktionierenden Druckkopf-Reiniger?

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Krueschahn, 21. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Krueschahn

    Krueschahn Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    15
    Was habt Ihr für Erfahrungen mit Kopf-Reinigern gemacht?
    Ich probiere gerade ein "angeblich" funktionierendes Mittel aus, noch dazu an/mit einem Druckkopf (Olivetti JP-90) mit wasserfester Tinte! :cool:
    Ergebnis bislang: 3 Köpfe hatten vereinzelt, verstopfte Düsen, keine Änderung; 1 Kopf war fast komplett verstopft, Ergebnis ca.85% frei! :jump: Ich laß die 4 Köpfe noch weiterhin in der Lösung und warte ab. Werde demnächst weitere Versuche mit BC-33/34 + BC-60/61 Köpfen machen, wenn ich´s nicht vergesse, :schlafen: werde ich es posten.
    Gruß Krueschahn
     
  2. Jamie

    Jamie Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    9
    Hi,

    Druckkopfreiniger habe ich auch mal ausprobiert - allerdings ohne brauchbares Ergebnis. Als einzige sinnvolle Lösung haben sich Reinigungspatronen erwiesen. Habe damit genau die gleichen Druckköpfe (BC-33/34) wieder flottbekommen.

    Gruß
    Jamie
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen