Wo trägt man Path-Variablen ein?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von MikeVX, 27. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MikeVX

    MikeVX Byte

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    119
    Hallo,

    mal ein genz dumme Anfängerfrage: Wo träg man bei LINUX Pfade ein wo die Shell Programme suchen soll? Sowas wie /usr/bin usw. ist ja fest eingestellt, aber diverse andere Programme wollen wisse wo ihre untergrogramme liegen, und ich will nicht alles als Softlink in die /usr/bin legen. In welcher Configdatei steht das?

    Mike

    ---
    SuSE 7.3
    Mandrake 8.1
    geplant: Debian + IcePack
     
  2. Marsch

    Marsch Kbyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2000
    Beiträge:
    205
    Also ich habe Debian und schreibe die PATH-Variable immer in die Datei .bashrc_login, je nach Distribution kann es auch die Datei .bashrc oder .profile sein. Ich schreibe dazu folgendes in die Datei:
    export PATH=/usr/local/kde/bin:"${PATH}"
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen