1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

wo wird der Brenner angeschlossen?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von agronom, 29. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. agronom

    agronom Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    31
    Hallo,

    wo wird eigentlich der Brenner angeschlossen? Im Manual meines Brenners stand, daß man ihn als Slave am gleichen IDE wie auch das CD- Rom anschließen soll. Ich hab' aber auch schon gelesen, daß man den Brenner als Master anschliessen soll. Wo eigentlich? Als Master am Second IDE oder am First (aber wenn er kein DMA unterstützt bremst er doch die Festplatte?)
    Danke schonmal!
    Martin :)
     
  2. agronom

    agronom Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    31
    Der Brenner ist momentan als Slave am Second IDE angeschlossen. Also wird er wahrscheinlich kein DMA haben!?

    Danke für die schnellen Antworten :D

    Martin :)
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.643
    Glaube ich kaum.
    Was eventuell helfen könnte, wäre es mal als Slave anstatt Master-Position zu versuchen.
     
  4. agronom

    agronom Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    31
    Alles klar!

    Ich danke Dir für die Infos.

    P.s.: eine kleine Frage hab' ich noch: wenn der DMA- Mopdus bei meinem "alten" Brenner nicht funktioniert (ich meine mich zu erinnern, daß er noch nie funktioniert hat), hilft evtl. ein Firmware- Update?

    Martin :)
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.643
    Der 52fach Brenner tut es auf jeden Fall mit der höchstmöglichen Brenngeschwindigkeit, die das System zulässt. (CPU, Festplatten, CD-Laufwerk, von dem gelesen wird, Übertragungsmodus)
    Wenn das CD-ROM von dem gelesen wird nur 32fach lesen kann, kann der Brenner auch nur maximal 32fach schreiben, wenn direkt gebrannt wird.
    Um die maximale Brenngeschwindigkeit rauszubekommen, gibt es Tools wie Nero CD Speed, Nero Drive Speed usw.

    Die Mindestanforderung soll sicherstellen, dass auch die mitgelieferte Software läuft, der Brenner läuft ab einem einfachen Pentium-PC (90MHz aufwärts).
     
  6. agronom

    agronom Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    31
    packt denn ein 300er einen 52x Brenner?
    Ich meine mich zu erinnern, daß ich auf einer Packung gelesen habe, daß als Mindestanforderung ein PII 400 notwendig sei!
    Wenn dem nicht so ist, ist es ja super, aber ich laß mich gern beraten!

    Martin :)
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.643
    Der Tevion-Brenner ist angeblich ein Acer 4x4x32 Brenner, der den DMA-Modus UDMA33 beherrscht.
    Wenn der UDMA-Modus nicht mehr geht, ist er höchstwahrscheinlich defekt.

    Der K6-2/300 sollte das Brennen mit 24-32 facher Geschwindigkeit unterstützen, wobei die Festplattengeschwindkeit ein Wörtchen mitzureden hat.
    Ich würde trotzdem einen 52xCD/32xCD-RW Brenner kaufen.
    Bei einem Neupreis von mittlerweile unter 40? kann man da eh? nichts mehr sparen.
     
  8. agronom

    agronom Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    31
    Also soweit ich das gesehen habe, kann man bei meinem Brenner gar kein DMA einstellen (dies wird unter Systemsteuerung -> Gerätemanager ,usw.) gar nicht angeboten, beim Cd-ROM dagegen schon. Also wird wahrscheinlich hier der Brenner (es ist ein alter 4x4x32 von Tevion) das System belasten. Denn in letzter Zeit treten beim Brennen immer wieder Probleme auf (Buffer underrun und ähnliches). Ich glaube es ist am Geschicktesten, wenn ich den Brenner in mein Zweitsystem einbaue, denn dort sind nur SCSI Platten drin, dann hat er einen IDE für sich allein.
    Apropos, weil ich ja dann einen neuen brauche, welcher max. Speed verträgt ein 300 MHz K6II Rechner?
     
  9. ameister

    ameister Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2000
    Beiträge:
    73
    der Brenner wird auf jeden Fall die Festplatte ausbremsen, weil die meistens "nur" UDMA33 haben.
    Wenn CD (DVD) und Brenner beide UDMA33 haben, sollten sie zusammen an den IDE2 angeschlossen werden, da ist die Festplatte schnell und der Datendurchsatz reicht zum on-the-fly kopieren aus.
    Hat das alte CD-ROM nur PIO4 --> weg damit und ein DVD her.
     
  10. agronom

    agronom Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    31
    Danke für die schnelle Antwort!

    Also ich möchte schon auch on the fly Kopien machen können. Also heißt das für mich den Brenner als Master am second IDE und das CD- Rom als Slave?

    Martin :)
     
  11. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    das kommt darauf an,wie Dein PC bestückt ist,bzw.ob Du nur von der HD oder auch "on the fly" brennen möchtest.

    Standardmäßig empfiehlt sich der Anschluß als Secondary Master.
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo,

    alle Geräte die im UDMA MOdus laufen können sich auch gegenseitig nicht ausbremsen, egal wie und wo sie angeschlossen sind.

    Dies war allerdings der Fall, als die Geräte generell nur im Pio Modus liefen. Da bremste das langsamere Gerät das schnellere aus.
    Transfermodus
    Datenrate

    UltraDMA 0 ( entspricht pio 4)
    16,6 MB/s

    UltraDMA 1
    25,0 MB/s

    UltraDMA 2
    33,3 MB/s

    UltraDMA 3
    45,0 MB/s

    UltraDMA 4
    66,6 MB/s

    UltraDMA 5
    100 MB/s

    UltraDMA 6
    133 MB/s

    primär Master 1. HD
    primär slave Cdrom

    sekundär Master 2. HD
    sekundär slave Brenner

    oder sekundär (bei einer HD)
    brenner als Master
    2. Anschluss bleibt frei

    mfg Ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen