Wofür download-manager?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Newling, 27. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Newling

    Newling Kbyte

    Registriert seit:
    17. August 2002
    Beiträge:
    130
    Hallo!

    Frage mich schon seit geraumer Zeit, welchen Sinn download-manager eigentlich erfüllen...

    Wenn ich etwas downloaden möchte, startet doch im browser automatisch die download-funktion. Wozu also einen download-manager?

    newling
     
  2. grompl

    grompl Byte

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    13
    also ich benutze "download accelerator" und wenn bei einigen downloads der download manager nicht automatisch angesprochen wird, kann man unter dem rechts-klick-menü den manager auch manuell aktivieren. ob leechget diese funktion hat, weiss ich aber leider nicht.
     
  3. Newling

    Newling Kbyte

    Registriert seit:
    17. August 2002
    Beiträge:
    130
    @runner

    Ich teste gerade flashget, um mir ein rundes bild zu verschaffen, und stelle fest, dass auch flashget meinen download-wunsch manchmal einfach ignoriert. Statt dessen springt der windows-eigene downloader an. Das ist ja interessant, dass andere download-manager auch diese kleine macke haben.

    Flashget zerlegt den download auch in 5 Teile, was für einen schnelleren download sorgen soll. Muss aber gestehen, kann keine verbesserte Geschwindigkeit gegenüber dem windows-eigenen downlader feststellen.

    Werde mir noch ein paar andere manager angucken ...

    newling
     
  4. august_burg

    august_burg Guest

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    796
    Guten Tag, Allerseits,

    ich möchte mich noch mit einem kleinen Problem anschließen:

    Mit "leechget", den ich nach Test diverser anderer tools für den besten downloadmanager halte (auch noch kostenlos!), bin ich sehr zufrieden u. kann ihn nur weiterempfehlen.

    Es aber kommt von Zeit zu Zeit vor, daß nicht leechget anspringt, sondern der windows-eigene Manager; die Ursache kenne ich nicht. Ich vermute allerdings, das Microsoft seine Produkte so kennzeichnet, daß diese eben nur mit diesem tool heruntergeladen werden können.

    Hat jemand eine bessere Erklärung, und wie könnte ich diese "Lästigkeit" unterdrücken ?

    Gruß, Achim
     
  5. DarkChaoS

    DarkChaoS Byte

    Registriert seit:
    8. August 2003
    Beiträge:
    28
    Nun will ich auch mal was sagen :D

    Download Manager haben viele gute gründe benutzt zu werden, unter anderem da sie verbindungen wiederherstellen können (dateidownload fortführen) wenn du zum beispiel mal ne demo eines spieles laden tust 100-200 mb und dir hauts den strom weg, kannst du die verbindung wieder aufnehmen.

    ein weiterer vorteil wie oben beschrieben ist das scheduled downloading, zeitbasierendes downloaden.

    aber was ich immer noch am besten gegenüber den standart downloader des IE oder NS, ist ganz einfach, dass ein dl manager mehrere verbindungen (bei dap meist 4) herstellt und dann dadurch eine wesentlich höhere downloadrate erreicht.

    in diesem sinne
     
  6. Muerte1988

    Muerte1988 Kbyte

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    254
    Hi!
    Außerdem könnnen manche Browser nicht so gut Verbindungen zu FTP Servern herstellen...in solchen Fällen hilft auch ein Downloadmaneger.
    Weiterhin bieten manche Maneger auch Zeitpläne für Downloads an und trennen nach erfolgtem Download die Verbindung automatisch.

    bye bye

    MuErTe
     
  7. rolando62

    rolando62 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    391
    Bei einigen Download-Managern z.B. "Download Accelerator 5 plus" (kostenlos) kann man auch ein Anti-Virenprogramm aktivieren, der Deine Downloads überprüft bevor sie gespeichert werden.
    Roland
     
  8. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Hallo,

    Download-Manager helfen, wenn die Verbindung mal abbricht. Gerade bei größeren Downloads ist es ärgerlich, wenn kurz vor Abschluss die Verbindung zusammenbricht. Da hilft der Download-Manager. Außerdem können einige Download-Manager auch den Download spürbar beschleunigen und bringen dank Kategorisierungsfunktion Ordnung in den Download-Ordner.
     
  9. goemichel

    goemichel Guest

    Dazu hätt ich mal 'ne Frage: was nützen mir vier oder noch mehr Verbindungen? Mehr als die Leitung hergibt (also 56k oder 112k oder 768k) kann der DLManager doch auch nicht auf die Platte scheffeln - oder wie:confused:

    grüße, michel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen