Wohin installiere ich den Lilo ?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Scorylus, 26. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scorylus

    Scorylus Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    175
    Hi !

    Also die Documentation habe ich gelesen, das erstmal vorweg :-)

    Leider werde ich da trotzdem nicht ganz schlau draus, da steht nämlich:

    Wenn Sie sich für LILO entscheiden, geben Sie an, wo Sie LILO installieren möchten. Verwendet Ihr System nur Red Hat Linux, dann sollten Sie MBR wählen. Bei Systemen mit Windows 95/98 sollten Sie LILO im MBR installieren, so dass LILO beide Betriebssysteme starten kann.

    Vorher steht da aber, man könne Lilo auch in den ersten Sektor der Rootpartition schreiben, wenn man einen anderen Bootmanager benutzt !

    Ich weiß, das Win2k einen Bootmanager hat, da es ja automatisch ein Dualbootsystem erstellen kann, ich weiß jetzt aber nicht, ob der installiert worden ist, da ich ja nur Win2k drauf hab !

    Was würdet ihr mir denn nun empfehlen ?

    Lilo in dem MBR oder die erste Sektion der Rootpartition ?

    MfG Scorylus
     
  2. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Ist im Prinzip egal, würde aber trotzdem zuerst Windows installieren
     
  3. Scorylus

    Scorylus Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    175
    Hattest du denn auch zuerst Win2k drauf und hast dann erst Linux installiert ?

    Oder ist das egal ?

    MfG Scorylus
     
  4. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Ich starte beides (Win2k und Suse) über den Lilo der sich im MBR befindet.
    Ist übrigens eine tolle Kombination, den im Gegensatz zu den anderen Windowsversionen erkennt Win2k einen vorhandenen Bootmanager, es wird also bei einer Win-Neuinstallation der MBR nicht überschrieben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen