1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

woran erkenne ich ein UDMA-100 kabel??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ETCC, 18. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ETCC

    ETCC ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    3
    hab mir einen neuen rechner gekauft.zum board war ein datenkabel mitgeliefert.das board unterstützt UDMA-100 und meine IBM 40GB 7200U/min auch.ich hab die platte und das cdrom-LW an diesem einen datenkabel hängen.nun sagte ein freund zu mir,das das cdrom-LW(wenn es nicht UDMA fähig ist) die platte ausbremst.nun hab ich 2 fragen.woran erkenne ich ob das cdrom-LW UDMA-100 unterstützt?wie finde ich heraus ob das mitgelieferte kabel UDMA-100 fähig ist?weil,wenn es das nicht ist und das cdrom auch ned,dann muß ich mir ein UDMA100 kabel kaufen und das cdrom an den 2.IDE-anschluß mit nem normalen ide kabel hängen.wenn es UDAM100 fähig ist,muß ich mir ein normales ide-kabel kaufen und das cdrom ebenfalls an den 2.ide anschluß hängen.

    das mitgelieferte kabel hat viel feinere adern(80 adern,wenn ich mich ned verzählt hab).ein arbeitskollege hat mir ein idekabel für 5,-DM zum verkauf angeboten(40 adern).is das mit den 80 adern nun ein idekabel?kann mein cdrom UDMA100?es ist ein 48xaopen.

    danke ,dennis
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen