Word 2000 Absturz

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von scorpio, 22. Dezember 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. scorpio

    scorpio ROM

    Registriert seit:
    22. Dezember 2000
    Beiträge:
    1
    Word 2000 lässt sich nicht mehr starten! Friert sofort ein. Bei Strg. - Alt - Entf. erscheint die Meldung: "Es sind bedenklich wenig Systemressourcen vorhanden" Danach lässt sich die Kiste nur noch durch zweimaliges Strg. - Alt - Entf. starten. Eine komplette Deinstallation und anschließende Neuinstallation bringt keinen Erfolg! Habe danach Word 97 wieder installiert, keine Probleme.
    Wer weis weiter. Danke im voraus.
     
  2. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    Prob schon gelöst?
     
  3. bikeanton

    bikeanton Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2002
    Beiträge:
    13
    Sackgasse! Neue Idee? :(
     
  4. ATArchi

    ATArchi ROM

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1
    Auf meinem Notebook läuft Win 2000 Prof. und Office 2000 Prof. sowie diverse weitere Anwnedungsprogramme.
    Bereits mehrfach habe ich nach direktem Öffnen von Anhängen vonmails im Outlook (Norton Antivirus läuft und überwacht auch alle mails, ist auf dem neuesten Stand), Abstürze in Winword (ist mail-Editor), die nicht mehr reparabel sind. jeweils kurz nach Start oder erstem Befehl in Winword erscheint das Fenster "Programmfehler: Winword.exe hat Fehler verursacht und wird geschlossen. Starten Sie das Programm neu. Ein Fehlerprotokoll wird erstellt." Ein erneutes Starten des Programms löst aber den selben Fehler aus.

    Reparatur, selbst Neuinstallation beheben das Problem nicht. Lediglich eine Neuformatierung der HD und komplette Neuinstallation haben das Problem bisher lösen können. Erstmalig aufgetaucht ist das Problem jeweils nach Öffnen von mail-Anhängen (Word-Dateien). Hatte jetzt wochenlang (immerhin...) kein Problem mehr, jetzt jedoch schon wieder.

    Im Ereignisprotokoll stehen nachfolgende Fehlermeldungen:

    Die Anwendung "" hat einen Programmfehler verursacht. Datum und Zeit des Fehlers: 17.06.2002 um 12:06:37.845 Ausnahme: c0000005 an Adresse 68603FD9 (<nosymbols>)

    außerdem:

    Das Zeitlimit für die Zusammenstellung der Leistungsdaten "PerfProc" in der Bibliothek "C:\WINNT\system32\perfproc.dll" ist abgelaufen. Möglicherweise ist mit dem erweiterbaren Leistungsindikator oder dem Dienst, mit dem die Daten zusammengestellt werden, ein Problem aufgetreten.

    und:

    Erkennen von Produkt "{00000407-78E1-11D2-B60F-006097C998E7}", Feature "OfficeUserData" und Komponente "{C9AF9050-C8BE-11D1-9C67-0000F81F1B38}" fehlgeschlagen.

    Habe keine Idee,wodurch dieses Problem verursacht wird und wie es gelöst werden könnte.
     
  5. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    kleinen Hausputz\' zu machen: Die Ordner Cookie + Recent + TEMP auf 0 Bytes, TIF auf 67 Bytes zu reduzieren, Verlauf soweit wie möglich zu löschen, mit den PC-WELT - Programmen SAUBER.VBS in der Regristry und DELCACHE.BAT bei verschiedenen desktop.ini die Spurenreste des Surfens und andere unerwünschte Einträge und die die Spuren zu beseitigen. Dies alles dauert ca. 5 Min. und hat mir schließlich auch bei Zweifeln noch immer geholfen *3x Holz klopf* :)
    Meine Empfehlung: Bevor Ihr großen Hausputz macht, solltet Ihr meinen kleinen Hausputz versuchen. Anhand meiner Erfahrungen könnte man damit auch manch andere hier auf den Foren beschriebene Ärgernisse beseitigen.

    PS: Einige Male hat mir auch Regclean beim Beseitigen von Probs sehr geholfen.


    [Diese Nachricht wurde von Thimi am 15.06.2002 | 18:26 geändert.]
     
  6. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    Im Word 2000 gibt es einfach zu viel Schnickschnack daß kostet wirklich wertvolle Systemresourcen. Solange ein Rechner noch nicht voll bestückt ist läuft es in der Regel ohne Probleme. Doch wehe wenn Sie ähnliche Programmmonster installieren, dann kommt es zum softwaremäßigen Supergau. Da gibt es zwei Alternativen entweder Word 2000 komplett deinstallieren, oder den Rechner bis zum Anschlag mit Arbeitsspeicher aufrüsten. Ich habe da einen Bekannten der hatte genau das gleiche Problem.

    Microsoft hat in dieser Beziehung echt abgebaut, die waren bei früheren Office-Programmen wirklich besser drauf. Oder was soll man von Büroklammern halten, die sich am Kopf kratzen???? nur um ein Beispiel von diesen netten Gimmicks zu nennen, die dieses Programm bietet.
     
  7. bikeanton

    bikeanton Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2002
    Beiträge:
    13
    Genau die gleiche Erscheinung!! Unter Win ME. Neuinstallationen mit und ohne Deinstallation - ohne Erfolg. ME neu installiert - kein Erfolg. Bis jetzt keine Lösung.
    Nachtrag:
    Diese Nachricht schreibe ich zum 2. Mal. Als ich das erste Mal das PC-Forum verließ, stürzte der Rechner ab und das gesamte Windows (98)-Verzeichnis war zu einer Datei mit über 3 MB angezeigt. Nichts ging mehr, nur noch Neuinstallation von Windows (ein Tag, der Freude macht)
    GV
     
  8. wolboe

    wolboe ROM

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    6
    Hi "einer",

    der Gedanke lag nah und deshalb auch der kleine Funken Hoffnung auf die Datumsänderung und einen - wenn es denn so sein sollte - "höflichen Virus"!
    Virenchecks mit NVC (Stand - 10.06.02) und über http://housecall.antivirus.com/housecall/ haben nichts gefunden !

    mfg
    wolboe
     
  9. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi Ihr drei,

    also mein Word 2000 funzt unter Win98 einwandfrei...

    hört sich stark nach einem Virus an...

    hier mal ein paar gute URL}s:

    http://www.trojaner-info.de

    http://www.virus-aktuell.de

    mfg ghostrider
     
  10. wolboe

    wolboe ROM

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    6
    Auch ich habe seit heute genau das gleiche Problem !
    (Word 2000, Win 98 SE) Heute ist der 13. ?!
    Habe noch keine Lösung !

    Nachtrag:

    Mein Word läuft wieder nach folgender Prozedur:

    (1) Systemdatum auf 14.6.2002 stellen
    (2) Word deinstallieren
    (3) Unter
    ?Programme/Microsoft Office/Templates/1031? alle Datei- Typen ?Microsoft Word-Assistent? und ?Microsoft Word-Vorlagen? manuell löschen !
    (4) Neustart
    (5) Neuinstallation

    Ob damit die Ursachen beseitigt sind oder ob es nur ein temporärer Erfolg ist, weiß ich nicht !
    [Diese Nachricht wurde von wolboe am 13.06.2002 | 15:53 geändert.]
     
  11. Tom77

    Tom77 ROM

    Registriert seit:
    12. Juni 2002
    Beiträge:
    1
    Exakt das Problem habe ich seit heute auch. Nichts hilft. Noch nicht einmal die komplette Word-Neuinstallation. Vorher hat alles reibungslos funktioniert.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen