word 2000 hiiiiiiillllffffee

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von zibone, 19. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zibone

    zibone ROM

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    1
    ich bin meiner freundin beim erstellen eine hp behilflich. ich habe frontpage und sie word2000. ich habe ihr die seiten vorbereitet. er geschickt und sie fügt jetzt in word2000 ihre bilder und grafiken ein. die sie gern auf ihrer hp haben möchte. jetzt haben wir das problem wenn sie die fertige seite ins netz stell, mit ftp. kann ich die bilder sehen und sie sieht nur ein buntes kleines kästchen in der linken ecke oben. wo iegenlich die grafik sein müsste. ich habe t-online und sie alles sie hat aol und bekommt auch jedes mal wenn sie die seite öffnet eine fehlermeldung. was ich auch noch seltsam finde ist da man die bilder nicht mit der rechten maustaste anklicken kann. um sie zu speichern, er behandelt die grafiekn wie ein hintergrund. was machen wir den nur falsch.
    ich wär euch für eine antwort sehr dankbar. lg simone
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Nochmal ein kurzer Nachtrag zu Word als HTML-Editor.Word fügt automatisch eine Menge Formatierungs-Tags dazu, von denen viele für eine HTML-Seite überflüssig sind.Es gibt von Microsoft ein Tool, mit dem man diese überflüssigen Tags wieder entfernen kann und damit den Quellcode deutlich entschlackt.Die Dateien sind danach erheblich kleiner und laden dementsprechend schneller :

    Microsoft Office HTML-Filter 2.0

    franzkat
     
  3. wow

    wow Guest

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    90
    Hallo Zusammen,

    achtet mal auf die Dateinamen des GrafikPfades !!!
    D.h. Word schreibt die Grafikdateien Groß, auf einem Exchance Server würde dies evtl. funktionieren, da aber die meisten Webspace Anbieter UNIX verwenden, müssen ALLE Datein "klein" geschrieben werden.

    ToDo: Mit dem Windowseditor die *.html Datei öffnen und im HTML-Text die großgeschriebenen Dateien klein schreiben und wieder speicher als *.html.

    Was auch noch mit Word passieren könnte -> Der Pfad für die Bilder zeigen auf die Locale Platte und nicht auf den Netzpfad !!!
    Überprüft doch mal den Pfad der Bilder (HTML mit Word öffnen rechte MT auf ein Bild und Eigenschaften)Bei Bedarf ändern.

    Via FTP Uploaden und am besten den Browser-Chache löschen und die Seite Neuladen. FERTIG.

    ..noch was, verwendet möglichst nicht Word als HTML-Editor, da Word den HTML-Code prüft und bei bedarf ändert.
    Am besten bei dem Programm bleiben das zur Erstellung verwendet wurde.
    Gruss Uwe
    [Diese Nachricht wurde von wow am 23.12.2002 | 10:20 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen