Word 2000, keine Empfänger

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von HPL2, 14. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HPL2

    HPL2 ROM

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem: Wenn ich bei Word 2000 unter EXTRAS,
    UMSCHLÄGE u. ETIKETTEN auf das Adressbuchsymbol klicke um
    eine Emfänger oder Absenderadresse einzutragen, erhalte ich folgende
    Fehlermeldung: MAPI 32.dll ist eine ungültige Extended MAPI- Bibliothek.
    Ich arbeite mit Win 98 SE.
     
  2. NeoCron

    NeoCron ROM

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    5
    Hi,
    Habe das gleiche Problem mit der "mapi32.dll" bei mir ist sie 67KB groß. Es ist auch eine mapi32bak.dll vorhanden die 109KB groß ist! Wenn ich die mapi32bak.dll in mapi32.dll umbenenne dann komt:
    Anmeldung fehlgeschlagen. Melden Sie sich an Microsoft Exchange an, um auf Ihr Adressbuch zuzugreifen.
    Fehlercode: "Undefinierter Fehler".

    Ich habe eine OEM Standalone Version von Word 2000 und arbeite unter Windows XP Home. Es ist der Netscape 4.78 installiert.

    Soweit ich aber gesehen habe legt der Netscape seine dll nicht im SYSTEM/SYSTEM32 ordner ab, sondern im Programmverzeichnis mit dem Namen nsmapi32.dll. Ich glaube nicht das es am Netscape liegt!

    Danke für jede Hilfe!
    cya Jonas
     
  3. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    hast du evtl netscape installiert??

    schau dir mal die Eigenschaften dieser MAPI32.DLL an.Diese Datei sollte um die 130kb groß sein und in den Eigenschaften sollte Microsoft stehen.....

    ist diese Datei größer als etwa 130kb,wurde sie durch ein anderes programm ersetzt (Netscape Navigator,Communicator macht so etwas).Meist ist dann auch eine MAPI32.dll.bak vorhanden.....

    vielleicht hilft es.....
     
  4. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi, also dieses Problem hatte ich bisher nicht, aber vielleicht läßt es sich beheben, indem Du die "Repair"-Funktion von Office 2000 einmal ausprobierst.

    Viel Glück!

    mfg ghostrider
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen