1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

WORD 2000 "Speichern unter" spinnt

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von GGrautstueck, 15. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GGrautstueck

    GGrautstueck Guest

    Wenn ich bei geöffnetem Worddokument die Funtion "Speichern unter" benutze, verschwindet das Worddokument aufblinkent vom Desktop in der Symbolleiste; nach Doppelklick auf das Worddokument in der Symbolleiste, erscheint dann das Speichern unter GUI ????????????
     
  2. matzelein

    matzelein Kbyte

    Wie groß sind denn die Dokumente und hast du ausreichend RAM und wie groß ist der Word-Cache?
    Das Aufblinken und Verschwinden in die Task-Leiste habe ich auch schon bei großen Dateien gehabt, wenn das Dokument nicht schnell genug geladen wurde und eine andere Anwendung mit geöffnet war.
    Wenn es in der Taskleiste blinkt, dann ist das normal für XP (habe ich irgendwo mal gelesen)
    Hast du schon versucht, Word zu reparieren?

    matzelein
     
  3. GGrautstueck

    GGrautstueck Guest

    Danke für den Hinweis
    Die Dokumente sind zwischen 350 und 560 KB gross.
    Habe die neuesten SR's installiert und auch Office nochmal reparieren lassen.
    Ich arbeite mit zwei 2.4 GHz HPD530, einem HPD510 und einem 1.8GHz IBM Thinkpad, alle mit 512MB RAM, in einem WLAN - Netz.
    Ich vermute zwei Sachen:
    1. Die Funktion rennt im Netz herum
    2. Ich habe Dokumente die mit unterschiedlichen Normal.dot und unterschiedlichen Office-Versionen (von 1994 bis hin zu 2004) erstellt wurden. Ich habe 8 verschiedene Dateien getestet und bei Dateien neueren Formats tritt dieses Phänomen nicht auf.
    Ich habe noch eine Frage, kann man die Grösse des Word-Caches irendwo einstellen?
    Besten Dank für die Hilfe.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen