Word 2003 behält die Einstellungen nicht

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von thschmalz, 19. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thschmalz

    thschmalz Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    243
    Hallo,

    habe das Office-Paket 2003 installiert und habe seitdem das Problem, dass alle Einstellungen die ich bei Word mache, Symbolleisten verändern, Standardschriftart ändern usw. nicht beibehalten werden. Nach einem Neustart von Word sind alle Änderungen nicht mehr da und das Aussehen von Word ist wie nach der Neuinstallation. Selbst ein erneutes Installieren der Software bringt keinen Erfolg. In allen anderen Office-Programmen bleiben die Änderungen erhalten. Kennt jemand diesen Fehler und hat schon eine Lösung dafür gefunden?

    Ciao

    Tom
     
  2. DS-Base

    DS-Base Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    617
    Diese Einstellungen werden in der normal.dot gespeichert. Diese Datei liegt hier:


    C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzerkontoname\Anwendungsdaten\Microsoft\Vorlagen

    Diese Datei sollte erstmal nicht schreibgeschützt sein.

    Wenn Du in Word auf Ansicht -> Symbolleisten -> Anpassen gehst, muss auf der Registerkarte Befehle unten bei Speichern in: die Datei normal.dot angewählt sein.

    Check das erstmal
     
  3. thschmalz

    thschmalz Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    243
    Hi,

    die normal.dot ist nicht schreibgeschützt und bei Speichern in ist auch die normal.dot angegeben. Welche Möglichkeiten hat man denn sonst noch?

    Ciao

    Tom
     
  4. DS-Base

    DS-Base Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    617
    Was passiert denn, wenn du alle Symbolleisten so einstellst wie du es möchtest. Anschließend gehst Du auf Datei -> Speichern unter. Bei Dateityp wählst du Dokumentenvorlage *.dot. Dann speicherst du die Vorlage in dem oben angegebenen Pfad unter der normal.dot und überschreibst dabei die vorhandene normal.dot.


    Anschließend Word neu startet und schauen, ob die Einstellungen noch so geblieben sind.

    Dann wären wir wieder einen Schritt weiter.
     
  5. thschmalz

    thschmalz Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    243
    Recht herzlichen Dank, das war´s.

    Habe Deinen Tipp gerade ausprobiert und es hat geklappt. Alles sieht so aus, wie ich es gerne möchte und auch die Texteinstellungen wurden übernommen. Super!!! Vielen Dank!

    Ciao

    Tom
     
  6. andy-becker

    andy-becker ROM

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen,
    ich habe das Problem ebenfalls gehabt und mich an die Kundenhotline vom MS gewandt, da die heir gefundene Hilfe bei mir nur bis zu nächsten Rechnerneustart geholfen hat. Danach waren die Probleme wieder da.
    Nach längeren Hin und Her und ca einem zweistündigen Telefonat hatten wir dann die Lösung:
    Man glaubt es kaum, aber MS ist an dem Problem nicht schuld sondern der Acrobat.
    Zur Lösung:
    Start - Ausführen - regedit
    Im Reg-Editor dann unter HKEY_LOKAL_MACHINE / SOFTWARE / Microsoft / Office / Word / Addins gibt es den Ordner "PDFMaker.OfficeAddin" dieser muß umbenannt werden z.B. in "aus_PDFMaker.OfficeAddin". Das hat zur Folge, dass die Symbolleisten des Acrobat nicht mehr beim Start von Word geladen werden. Der Druckertreiber von Acrobat geht aber immer noch.
    Jetzt kannst Du Deine Symbolleisten anpassen. Beim Schließen von Word wird nun die Normal.dot wieder ordnungsgemäß gespeichet (eventuell mit Sicherheitsabfrage falls in Word unter Extras / Optionen / Speichern der Punkt "Abfrage für Speicherung von Normal.dot" angewählt ist).
    Gruß
     
  7. First Evangelist

    First Evangelist Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    333
    Hey Andy

    Ich bin begeistert.
    Ich beschäftige mich zwar mehr mit Excel als mit Word, aber auch an diesem Programm kommt man ja nie ganz vorbei. Daher hat es mich doch schon ganz schön gestört, dass sich meine Symbolleisten nur bei Excel, und nicht bei Word dauerhaft ändern ließen.
    Hatte nach etlichen Selbstversuchen und Ausprobieren sämtlicher Hilfestellungen, die ich in diversen Foren fand, die Hoffnung schon aufgegeben.
    Auf den Acrobat wäre ich nie gekommen.
    Bin Dir überaus dankbar für diesen Tipp und das Du ihn auch hier gepostet hast. Die meisten geben leider keine Rückmeldung über Problemlösungen.

    Vielen Dank
    :jump:FE :laola:
     
  8. Besalbo

    Besalbo ROM

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    1
    Hi zusammen,

    ich habe das selbe Problem. Word verliert in unregelmäßigen Abständen die in Normal.dot gespeicherten Anzeigeoptionen. Ein Muster ist hier für mich nicht zu erkennen. Ich habe auch schon alles probiert inkl. den Lösungsvorschlag bezüglich Acrobat. Ich habe jedoch keinen Ordner ...Addins/ PDFMaker.OfficeAddin. Momentan weiß ich nicht, wie das Problem behoben werden kann. Daher bin ich für jede Hilfe dankbar.

    Gruß,
    Besalbo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen