1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Word 2003 und XML

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von idhenry2k, 10. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. idhenry2k

    idhenry2k Kbyte

    Ich hoffe, jemand kann mir mit diesem Problem weiterhelfen:

    Wie bekannt ist ja Word 2003 Pro in der Lage, als rudimentärer XML-Editor zu fungieren.
    Leider ist es mir nicht möglich, eine eigene Schema Definition so in das XML-Dokument zu integrieren, dass es automatisch beim Laden mit Word 2003 eingebunden wird. Ich muss es immer über die Schema-Bibliothek manuell aktivieren.
    In dieser Form ist die ganze Geschichte für mich noch unbrauchbarer als ohnehin schon, allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass dies tatsächlich nicht möglich sein sollte.

    Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen?
    Der Root-Knoten des XML Dokuments sieht wie folgt aus:

    <root xmlns="" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:noNamespaceSchemaLocation="base.xsd">
    <data/>
    </root>

    (das Schema "base.xsd" liegt im selben Verzeichnis wie die XML-Datei)

    Danke!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen