1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Word 97/2000/XP: Schönere Texte

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von fewone64, 24. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fewone64

    fewone64 ROM

    Da ein Leerzeichen, ob geschützt oder ungeschützt, etwa die Breite eines Drittelgevierts hat, ergibt die Skalierung mit 50% ein Leerzeichen von etwa einem Sechstelgeviert. Um ein Leerzeichen in der Breite eines Achtelgevierts (Spatiums) zu erhalten, muß das Leerzeichen mit 37,5% und nicht mit 12% skaliert werden.
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    ... richtig die Profis machen das mit Quark Express oder Page Maker und Word-Nutzer wissen eh nicht was das ist.

    Grüße
    Wolfgang
     
  3. simDos

    simDos Kbyte

    vergiss es, word ist eh nicht dazu gemacht, schoene texte zu setzen - und die user sowieso nicht.
    ist perlen fuer die saeue, wenn du hier versuchst sowas klarzustellen :?(

    ansonsten hast du natuerlich recht, dass eine leerstelle eben kein geviert ist...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen