Word 97/2000/XP: Sonderzeichentabelle drucken

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von mr.b., 2. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. skydragon

    skydragon Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    168
    nach dem ausdrucken und dem anschließendem ausdrucken musste ich feststellen, das viele tastenkombinationen nicht das zeichen ergeben welches in der liste angegeben ist

    skydrgon
     
  2. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Punkt 3 des PC-Welt-Tipps bleibt unklar, da "var-SymbolFont" und "varTabFont" nicht zu finden sind. Mit etwas Ausprobieren bekommt man aber das so hin.
     
  3. Horkar

    Horkar Byte

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    51
    Also ich drücke die Alt Gr Taste und dann C. Erscheint mir einfacher als :

    "Um beispielsweise das Zeichen "©" für Copyright einzufügen, geben Sie die Tastenfolge <Alt>-<0>, <1>, <6>, <9> ein. Die Numlock-Funktion der Tastatur muss dabei aktiv sein."
     
  4. brzl

    brzl Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    730
    @horkar Die Methode mit <ALT> xyz ist allgemeiner einsetzbar. Sie funktioniert auch in der Eingabe-Aufforderung, im Texteditor etc.

    <Alt Gr> funktioniert nur im Word. Ich lerne lieber einen Trick, der bei vielen Programmen einsetzbar ist.

    Man muss übrigens nicht erst die <Alt Gr> und dann die <C>-Taste drücken, sonern man muss die <Alt Gr> drücken und gedrückt lassen während man <C> drückt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen