Word 97/2000/XP: Zuletzt bearbeiteten Text automatisch öffnen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von tobiD85, 8. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Claussen

    Claussen Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2001
    Beiträge:
    20
    Wie kann ich WordXP starten ohne das irgend ein Dokument geöffnet wird.

    Vielen Dank!
     
  2. tobiD85

    tobiD85 Byte

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    28
    Hallo,


    Cool --> die Word-Befehlen mit dem Schalter "/m<Befehl>"

    das ist ja toll, davon hör ich das erste mal!

    Mich würde das in Excel aber mehr reizen.

    Gibt es sowas auch in Excel ?
     
  3. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    WORD Hilfe:
    Steuern der Vorgänge beim Starten von Word

    Um die Startoptionen von Microsoft Word einmalig zu ändern, können Sie dem Microsoft Windows-Befehl Ausführen (Menü Start) Schalter hinzufügen. Wenn Sie häufig eine modifizierte Startmethode verwenden möchten, können Sie auf dem Windows-Desktop eine Verknüpfung erstellen.
    ...........
    /n
    Starten einer neuen Instanz von Word, ohne dass dabei ein Dokument geöffnet wird. Dokumente, die in einer Instanz von Word geöffnet wurden, werden nicht im Menü Fenster der anderen Instanzen aufgeführt.

    also: ....\winword.exe /n

    mfg
    mschue
     
  4. ETathome

    ETathome Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    81
    Hallo.
    Der ganze Pfad ist nicht zwingend erforderlich
    Einfach Start -> Ausführen:
    winword.exe /n

    Funktioniert übrigens auch mit Acrobat Reader:
    acrobat.exe (/n nicht notwendig da er sowieso ohne Dokument aufstartet).

    MfG
    ET
     
  5. mopani

    mopani Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    326
    Für häufig verwendetes Word in das übliche Startmenü wechseln und beim Link von Word mit der rechten Maustaste anklicken und "Am Startmenü anheften" wählen. Dort ist dann im linken Startmenü unter WinXP entsprechend eine Verknüpfung, die sich editieren lässt, indem man diese rechts anklickt und die Eigenschaften aufruft. Im Ziel steht z.B.: "D:\Programme\Microsoft Office\OFFICE11\WINWORD.EXE". Das erweitert Ihr um "/n", also "D:\Programme\Microsoft Office\OFFICE11\WINWORD.EXE" "/n". Schon startet das Programm <mit ohne> Seite :baeh:.

    Das geht natürlich auch wie von PCW vorgeschlagen mit "D:\Programme\Microsoft Office\OFFICE11\WINWORD.EXE" "/mFile1" oder ähnlichem. Achtet in jedem Fall darauf, dass alle Hochkommas mit angegeben sind, sonst funktioniert das nicht!

    Übrigens: Linkshänder, die die Maustasten vertauscht haben, müssen natürlich diesen Tipp seitenverkehrt befolgen :rolleyes:. Und natürlich geht das auch mit einer Verknüpfung auf dem Desktop.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen