Word,Anhang per Mail+öffnen-dann Fehler

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Colti, 23. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Colti

    Colti Byte

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    59
    Hallo auch,

    ich hätte da mal eine Frage. Ich bekam von meiner Freundin eine Mail mit einem Textdokument. Geschrieben mit Word (OfficeXP). Dieses Dokument hatte ich am WE schon etwas formatiert, wie Absätze und Überschriften und Schriftarten (New-Times-Roman und Arial). Sie hatt dann noch etwas dazugeschrieben und mir dann zugesand per Mail als Anhang (Größe 110kb/ 20 Seiten keine Graphiken/Bilder etc.).

    Ich habe dann das Dokument nochmals überarbeitet und auch ein Inhaltsverzeichnis erstellt und Seitenzahlen. Also nichts Aufwändiges. Gespeichert wird es bei beiden Pcs unter Word als .DOC. Keine Schreibschutz oder sonstige zusätzliche Einstellungen oder Restriktionen.

    Nun wird es spannend. Ich habe ihr das Dokument wieder zurück gesandt. Und dann gibt der Punk ab. Als sie den Anhang speicherte und dann öffnen wollte, wurde sie gefragt ob sie Änderungen speichern will oder das Dokument zusammenführen will. Das Dokument hatte ich aber vorher umbenannt.
    Es wurden Überschriften in Rot dargestellt, statt schwarz, Inhaltsverzeichnis war zwar sichtbar wurde aber mit Formatierungsanweisungen gedruckt. Änderungen konnten auch nicht mehr vorgenommen werden. Auch mehrmaliges Umbenennen und neues versenden half nicht. Auch der Speicherort wurde mehrmals verändert. Nachdem ich dann das Dokument online gestellt hatte, sie es sich dann vom Web-Space geladen hatte ging es auf einmal. Was ist da Schiefgelaufen?. Sie konnte es mir ohne weiteres mehrfach zusenden ohne Probleme, auch die vermeintliche beschädigte Datei, welche dann bei mir wieder normal funktionierte.
    Mailempfang entweder per GMX direkt oder über Outlook auf meine eigenen Mailkonten.

    Rechner 1. AMD1600+, 40GB, 256MB/DDR266), Win-XPprof ohne SPs aber mit Patches, Fierwall, Office-XP auch ohne SPs aber mit Patches. Sonstige Software nur Standart. Im Hintergrund läuft eine Fierwall (Sygate) und Spybot. Drucker Lexmak815.
    Rechner2. AMD2000+, 80GB, 256 /DDR333, fast identische Ausstattung wie Rechner1. nur läuft hier als FW Zonealarm. Internetzugang DSL 1, und2Mbit/s unterschiedliche ISPs (kein AOL), Einwahl über PPPoE ohne Fremdsoftware.
    Beide Rechner wurden mehr oder weniger neu Aufgesetzt. Viren und sonstige Tierchen werden ausgeschlossen. Ihr Mail-Account GMX, meiner eigener Mailserver.

    Mir selber sind die Ideen ausgegangen.

    Mit einem Gruß vom Markus:-)
     
  2. juelobe

    juelobe Kbyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    249
    Welches Office läuft auf Rechner 2??
     
  3. Colti

    Colti Byte

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    59

    Beide Rechner sind Softwaremäßig gleich ausgestattet da ich ja mit beiden arbeiten muss. Nur die Hardware unterscheidet sich.
    Beide Rechner Office XP-prof. mit den gleichen Einstellungen.

    Mit einem Gruß vom Markus:-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen