Word. Ausblenden von Textteilen beim Ausdrucken

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Manas, 24. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Manas

    Manas Byte

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    95
    Hallo pcWelt Forumteilnehmer.
    Folgendes Problem:
    im Word-Dokument müssen einige Stellen im Text beim Ausdrucken ausgeblendet werden (nicht ausgedruckt), am Bildschirm sollen diese Stellen sichtbar sein

    Wäre für Feedback sehr dankbar

    Gruß
    manas
     
  2. pussycat

    pussycat Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    2.078
    F1 - F1 - F1!

    Verbergen von Text

    Markieren Sie den zu verbergenden Text.
    Klicken Sie im Menü Format auf Zeichen und dann auf die Registerkarte Schrift.
    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ausgeblendet.
    Anmerkung Ausgeblendeter Text kann eingeblendet werden, indem Sie auf der Symbolleiste Standard auf Einblenden/Ausblenden
     
  3. grappo

    grappo Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Word-Hilfe benutzen und nach "Verbergen von Text" suchen.
     
  4. Manas

    Manas Byte

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    95
    danke für feedback.
    Es wäre gut, wenn es so einfach wäre.
    Mit dem Einblenden/Ausblenden wird der verborgene Text auch am Bildschirm ausgeblendet. Beim Einblenden werden die Einfügemarken und die Formatierung angezeigt. Das ist aber nicht gewünscht.

    Gibt es vielleicht eine Schriftart, die nur am Bildschirm angezeigt wird?
     
  5. grappo

    grappo Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    In WORD unter EXTRAS/OPTIONEN die Registerkarten ANSICHT und DRUCKEN beachten. Die Haken bei "ausgeblendeten Text" setzen/entfernen.
     
  6. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Oder in der Standard-Symbollleiste dieses Symbol aktivieren: [​IMG]
     
  7. Manas

    Manas Byte

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    95
    Hallo und danke,
    das Problem:
    einige Spalten einer Word-Tabelle sind in der Dokumentvorlage als Verborgen formatiert. Der Kunde arbeitet mit Dokumenten, basierend auf dieser Vorlage, NUR bei ausgeblendeten Einfügemarken. Wird in eine der als verborgen formatierten Spalten ein Text eingegeben, so schaltet die Ansicht automatisch in "Einblenden" um (die Einfügemarken werden angezeigt). Gleichzeitig wird die Formatierung "Verborgen" des eingegebenen Textes in dieser Zelle zurückgesetzt (also auf nicht verborgen). D.h. der eingegebene Text muß von Hand neu markiert und als verborgen formatiert werden. Und das ist zu umständig.
    Hat jemand n Idee?
    Danke
     
  8. Betty2004

    Betty2004 Byte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    94
    hast Du die Möglichkeit, hierfür ein Formular zu verwenden, da kannst Du das Dokument dann schützen evtl. nur Abschnitte schützen und beim Drucken - Optionen - in Formularen nur Daten drucken.

    Gruß Betty
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen