Word-Ausdruck variiert abhängig vom Drucker

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Michbue, 23. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Michbue

    Michbue Byte

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    10
    Zuerst dachte ich ja, der Artikel bezöge sich auf das Elend mit früheren Word-Versionen, bei denen Dokumente zwangsweise an die nicht bedruckbaren Ränder des jeweiligen Druckers angepasst wurden und bei denen Word ohne mindestens einen installierten Druckertreiber nicht in der Lage war, TrueType Schriften auf dem Bildschirm zu zeigen.

    Da das hier beschriebene Problem aber eindeutig nur Laserdrucker betrifft - denn nur die haben fest integrierte Ersatzschriften - muss ich mir ja keine Sorgen machen.


    Michael
     
  2. EPIX

    EPIX ROM

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    4
    Hakuna Matata!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen