Word druckt nach Update KB896424 nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von norbertk, 18. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. norbertk

    norbertk Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    124
    Ich arbeite mit Windows 2000 und habe als Drucker den Canon i865 per USB angeschlossen. Ich habe nun festgestellt, dass ich nach dem sicherheits-Update KB 896424 mit Word nicht mehr richtig drucken kann, d.h. Word druckt eine Linie, die aus der Kopfzeile stammt und zwar auch nicht so wie sie gedruckt werden soll, sondern macht einen Zeilenumbruch. Der Text wird gar nicht mehr gedruckt, weder der aus der Kopfzeile noch der der Textkörper an sich. Nach Deinstallation dieses Updates funktioniert wieder alles.

    Nun meine Fragen:
    1. Ist jemandem dieser Fehler bekannt oder hat gar selbst diesen Fehler entdeckt und vielleicht sogar eine Lösung gefunden?

    2. Wenn ich nach DeInstallation des genannten Updates mit Windows-Update neue Updates installieren will, steht dort immmer dass dieses Update heruntergeladen wurde und zur Installation bereit ist. Wo muss ich was löschen, damit dieses Update nicht mehr von der Update-Funktion als heruntergeladen und zur Installation bereit erkannt wird? Ich meine damit nicht, es einfach als permanent abgewählt nicht mehr anzuzeigen. Das mit dem Häkchen ist mir schon klar.

    Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    das ist ein wichtiges Sicherheitsupdate und sollte installiert bleiben.
    Auswirkung der Sicherheitsanfälligkeit: Codeausführung von Remotestandorten aus

    Bewertung des maximalen Schweregrads: Kritisch
    Es geht um die Sicherheitslücke .. Bildformate Windows Metafile (WMF).

    Setze dich mit deinem Druckhersteller in Verbindung, eventuell bietet der eine Lösung an (Treiber-Update). Wenn der keine Lösung anbietet musst du über einen anderen Drucker nachdenken. Ohne diesen Patch solltest du den Rechner nicht mit dem Internet verbinden.
     
  3. norbertk

    norbertk Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    124
    @Wolfgang77

    :confused:
    Die Knowledgebase von Microsoft hab ich selbst gelesen und was ich ganz sicher nicht tun werde, ist mir einen neuen Drucker zu kaufen!

    Wieviele Fälle von Remotesteuerung aufgrund des Fehlers im WMF-Format sind denn bekannt? Dass gerade ich als Privatanwender attackiert werde, jemand über die Firewall des Routers kommt, meine Anti-Spyware überlistet, am Virenscanner und der der Desktop-Firewall auch noch vorbei kommt, halte ich für recht unwahrscheinlich, als dass ich mir einen neuen Drucker kaufen müsste!
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Muss der "Angreifer" ja gar nicht. Es reicht wenn du auf eine Website gehst auf der ein entsprechend manipuliertes Bild vorhanden ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen