Word-Fußnotentext steht auf nchsterSeite

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von HankXX, 12. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HankXX

    HankXX ROM

    Registriert seit:
    12. September 2001
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    habe folgendes Problem bei meiner Diplarb. Der
    Fußnotentext steht in einigen Fällen erst auf der naechsten Zeile.
    Es erscheint dann eine "Fußnotenfortsetzunglinie". Wie
    kann ich das abaendern ??? Ich möchte den Fußnotentext
    auf der SEite haben, auf der auch die Fußnote ist !!!!
    Vielen Dank fuer Eure Hilfe !!!

    HAnk
     
  2. Gruni

    Gruni Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2000
    Beiträge:
    88
    Hallo Ulli,
    die *****kinder und Schusterjungen ("Format - Absatz - Textfluß - Absatzkontrolle") wirken auf max. 4 Zeilen. Ich glaube nicht, dass das dein Problem ist.
    Prüfe bitte in "Datei - Seite einrichten", ob nicht vielleicht in den Randeinstellungen für den oberen/unteren Rand ein negatives Maß steht.
    Ansonsten musst du schauen, ob die problematische Fußnote auch wirklich die letzte auf dieser Seite ist.
    Mfg
    Gruni
     
  3. HankXX

    HankXX ROM

    Registriert seit:
    12. September 2001
    Beiträge:
    5
    Hallo Gruni,

    vielen Dank fuer Deine Antwort. Bei mir ist das anders. Der Text schafft sich Platz auf Kosten der Fußnoten. Also genau andersrum. Aber Dein Tipp mit den
    Seitenwechseln ist gut - der passt auch fuer mein Problem.
    Kann das bei mir damit zusammenhängen, dass ich irgendwo
    eingestellt habe, dass es keine ***** gibt, d.h. daß kein einzelner Satz auf der naechsten Seite steht ??? Hank
     
  4. Gruni

    Gruni Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2000
    Beiträge:
    88
    Hallo Ulli,
    du meinst sicher "nächste Seite"

    Fußnoten stehen außerhalb des Satzspiegels und sind nicht Bestandteil des Fließtextes.
    Damit schaffen sich Fußnoten auf ihrer Seite Platz zu Lasten des normalen Textes, bis die Zeile mit dem Fußnotenzeichen (i.d.R. die hochgestellte Ziffer) erreicht ist. Danach geht das Verkürzen des Textbereichs ja nicht mehr - du erhälst eine "Fortsetzungsfußnote" auf dem nächsten Blatt.
    Soweit ist das Korrekt.
    Wenn du eine andere Verteilung willst, bleibt nur das Einfügen manueller Seitenwechsel vor dem Wort mit dem Fußnotenzeichen (ausprobieren).
    MfG
    Gruni
     
  5. BorgMaster

    BorgMaster Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2001
    Beiträge:
    119
    Ich schätze da wirst du bei einigen Seiten den Leerraum der am Blattrand ausgelassen wird, aus versehen verstellt haben. Klicke dich in die Fußzeile und schaue auf das rechte Lineal von Word. Der Bereich des Textes ist weiß und der Graue ist der von der Fußzeile. Verschiebe den Rand etwas nach oben damit die Fußzeile Platz hat. Hoffentlich war das der Fehler.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen